17.01.06 11:37 Uhr
 306
 

Dank personalisierter Werbung: Handy als neuer Werbeträger entdeckt

In den USA möchte man jetzt mit personalisierter Werbung den Handymarkt erobern. Anders als bisher, wo nur kleine Textnachrichten als Werbenachrichten versendet wurden, möchte man nun Videobotschaften einsetzen.

Die US-Konsumentenschutzgruppen sprechen allerdings schon Warnungen aus, dass es zu einem Werbeoverkill bei den Kunden kommen könnte. Die Werbeindustrie freut sich hingegen über den bevorstehenden Boom.

Da es in den USA allerdings verboten ist, Werbung ohne das Einverständnis des Kunden zu senden, überlegen sich nun die Provider, die Preise für derartige Aktionen zu senken. Der Kunde bezahlt dann quasi mit der empfangenen Werbung.


WebReporter: George Taylor
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Entdeckung, Werbung, Dank
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 12:51 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweine: pah, wenn ich auch nur einmal so ne werbung kriege verklage ich diese schweinehunde hochhaus!!!! :)
Kommentar ansehen
17.01.2006 17:52 Uhr von radex2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau überlegen sich nun die Provider, die Preise für derartige Aktionen zu senken. Der Kunde bezahlt dann quasi mit der empfangenen Werbung.

sowas sollte verboten werden.
Überall wird man nur noch zugespammt, ob per mail, icq, sms .... da fragt man sich was noch alles kommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?