17.01.06 11:53 Uhr
 12.227
 

Nur von Pommes und Toast ernährt: 20-jähriger Brite starb an Leberzirrhose

Ein 20-jähriger Brite hat sich lediglich von Pommes Frites, Toast und Bohnen aus der Dose ernährt, bis er schließlich an Leberzirrhose starb. Ganz selten aß er mal eine Frucht, so dass er an der Krankheit, die vorwiegend Alkoholiker bekommen, litt.

Die mangelhafte und äußerst salzhaltige Ernährung des 20-Jährigen, der sich mit Vorliebe an den Pommes Frites von McDonald's labte, löste bei ihm Leberzirrhose aus. In seinen letzten Monaten war der ehemals gesunde Junge an den Rollstuhl gefesselt.

Vor einer Lebertransplantation fürchtete er sich und lehnte ab, willigte dafür aber in eine medikamentöse Behandlung ein, die jedoch nicht anschlug, weil er die speziellen Getränke nicht mochte.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brite, Leber, Pommes frites
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 12:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja was kann man dazu noch sagen......
Kommentar ansehen
17.01.2006 12:23 Uhr von Moses 303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt einem wirklich nichts mehr zu ein...

"Wer nicht Leben will, der hat schon gelebt ?!"

Trifft auf einen 20jährigen wohl nicht wirklich zu...

Kommentar ansehen
17.01.2006 12:24 Uhr von adrian1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: im dritten Absatz dort steht fürchtete es sich. Sollte das nicht fürchtete er sich heißen? bitte ändern!
Kommentar ansehen
17.01.2006 12:42 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zweideutig? "Ganz selten aß er mal eine Frucht, so dass er an der Krankheit, die vorwiegend Alkoholiker bekommen, litt."

interpretationen:

1) weil er zu wenig früchte gegessen hat wurde er krank

2) hätte er mal die frucht nicht gegessen, dann wäre er auch nicht krank geworden...
Kommentar ansehen
17.01.2006 12:53 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld: was soll man da noch sagen..
idiot, selber schuld, sack reis und so...
Kommentar ansehen
17.01.2006 12:53 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Size Me: Hätte er mal den Film angesehen, wüsste er, daß es nur schlimm enden kann. Jetzt soll noch einer sagen, der Film sei nicht realitätsnah.
Kommentar ansehen
17.01.2006 13:56 Uhr von beny3176
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einer meiner neuen Top-Kandidaten für den Darwin-Award ! *vomStuhlfall*

Mitleid hab ich mit dem nich...*gacker*


MfG
~Ben~




P.S.: und etz steinigt mich.... ;o)
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:04 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mc do: Ist dieser Beitrag powered by Burger King oder wie?? Wieso steht da dabei, dass er sich "mit Vorliebe an den Pommes Frites von McDonald´s labte"???? Heißt das, hätte er die von McCane oder von Burger King gegessen, würde er noch leben? So etwas ist ein boshafter Seitenhieb. Jeder weiß, dass Pommes nicht gesund sind, egal, von wem. Ich arbeite sicher nicht bei McDonald´s und schreibe deswegen den Beitrag, aber so eine negative Publicity nervt..... Die Frucht war wahrscheinlich eine Neuseeland-Kiwi. Also kriegt man eigentlich davon Leberzirrhosen! Oder eigentlich war das eine unterschwellige Kriegserklärung Neuseelands an England. Die wollen mit ihren Kiwis die Weltherrschaft an sich reißen! Wahrscheinlich steht dort die Regierung unter Einfluss von Aliens. Von Islamischen Aliens!!! Herr Bush, bitte rette uns!

hm...schweife ich gerade ab? egal. ihr wisst schon, was ich meine.
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:46 Uhr von gen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Badtouch: vielleicht hat er ja nur bei McDonald´s gegessen ?
Ich sehe da keinen Seitenhieb...man kanns auch übertreiben mit dem hinein interpretieren...
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:01 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hart aber gerecht.

Was ein Depp. :)
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:09 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gen2: seit wann gibts denn Toast bei McDo?
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:19 Uhr von rachelita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fast food: dauernd hört man, wie ungesund das ist. das es diesmal kein ami war, der so dumm war, sondern ein brite, macht die sache noch nicht mal besser, auch wenn es doch etwas verwundert, denn solche news sind doch eher aus amerika:)
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:20 Uhr von Earprotector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
C2 4 Life: Ja immer auf die C2 Abusus Fans....jedenfalls Glück, dass er nicht noch die typische C2 Errkrankung "Korsakow Demenz " entwickelte ....mit 20......
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:27 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weisse bohnen in tomatensoße auf toast: das ein typisch englisches Ding. super Lecker..muss ich schon sagen, esse es auch sehr gerne...

aber wenn der typ sich immer nur davopn ernährt hat.. hat doch gründlich einer in der erziehung versagt...

was das essen angeht haben die Engländer für mich sowieso einen an der klatsche.. ich hab dort ziemlich viel familie wohnen und wenn ich manchmal seh was die da auftischen.. meine Mutter hat mal passned gesagt... die schmeissen alles mögliche in eine Auflaufform und ab dafür in den oven. was dabei rauskommt ist immer wieder eine überaschung.
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:54 Uhr von Frank_E_Meyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hintergründe? Nun müste man aber noch wissen, ob der Mann sich aus dummheit oder aus Not so einseitig ernährt hat.
Sarkasmus an = Ich selber führe dank ALG2 gerade einen Selbstversuch durch, wie lange man sich ohne Obst und Gemüse ernähren kann, bis man Krank wird. Sarkasmus aus.
Leider ist FastFoot oder Dosenessen meist billiger wie gesunde Rohkost, jedenfalls wenn man satt davon werden möchte. Klar kann man von Obst und Gemüse satt werden, werden jetzt einige aufschreien. Ich bin ein 45 jähriger 90 Kilo schwerer Mann und ich werde NICHT von Obst und Gemüse alleine satt.
Aber zurück zum Thema. Vieleicht konnte der Mann aber auch nicht kochen. Ich kenne einige junge Menschen, die würden glatt verhungern, wenn Mama oder der Lebensgefährte nicht für sie kochen würde. Geht mal abens, kurz vor Ladenschluss in den nächsten Supermarkt, da seht ihr bestimmt einige, gutgekleidete also nicht notleidende, junge Menschen, die sich Fertigmenues in den Eikaufskorb stecken und die kommen jeden Tag. Ich habe dies beobachtet, wie ich mal aushilfsweise im Supermarkt gearbeitet habe.
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:01 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darwin am "lebenden" Beispiel: Survival of the fittest, sagte er damals.
Der Heini hat sich hoffentlich aus dem Genpool verabschiedet, ohne für Nachfahren zu sorgen !
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:14 Uhr von Grüner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön blöd: Man sagt den Engländern ja nach, daß sie nicht kochen können. Kein Wunder, wenn man selbst zum essen zu blöd ist. Tagein tagaus das gleiche Essen; jedem normalen Menschen käme das irgendwann aus den Ohren raus und man könnte es irgendwann nicht mehr sehen. Eine noch dämlichere Art Selbstmord zu begehen kann ich mir eigentlich nicht mehr vorstellen.
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:26 Uhr von Stefan X.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen verachtende Zustände: "In seinen letzten Monaten war der ehemals gesunde Junge an den Rollstuhl gefesselt."

Wie gemein ist das denn?

Da hat dieser Mensch diese schwere Krankheit und die fesseln ihn noch an den Rollstuhl.

Abartig!
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: sorry. aber kein mitleid. wer sich so ernährt ist selbst schuld. warum hat er in die transplantation nicht eingewilligt? ob er während der op oder an den folgen stirbt oder an leberzirrhose ist doch wohl echt egal, oder?
Kommentar ansehen
17.01.2006 17:52 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: Ob so etwas möglich ist, müssten Mediziner erklären. Es gibt auch andere Leute, die seltsame Essensgewohnhieten haben...
Kommentar ansehen
17.01.2006 23:52 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würgs! Hätte er Döner Kebab gegessen, dann wäre es einigermaßen abwechselnd gewesen und somit mangelerscheinen vermieden.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:43 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mirror: ja klar
ich glaub das nicht
mit 20 ist der menschliche Körper noch so fit und zäh daß es ihm fast wurscht ist wie man sich ernährt
Das mit der leber hat sicherlich noch andere Gründe
Da müsste ich schon hundertmal tot sein
Kommentar ansehen
18.01.2006 14:04 Uhr von landcruiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es stimmt also doch du bist was du isst,nämlich wenn du nicht aufpasst Tod
Kommentar ansehen
18.01.2006 14:16 Uhr von nostradannus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Respekt, der hat durchgezogen, wovon ich schon lange träume: sich zu Tode fressen.
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:00 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Räusper:: HA
HA
HA

Wie zur hölle kann man nur so doof sein? irgendwann fällts doch auf, dass der Körper sagt "duhuuu, ich mag den frass nicht mehr..." Und wenn dann im artikel steht "die medikamentöse behandlung schlug nicht, weil er die speziellen Getränke nicht mochte"
dann muss ich sagen, da war wohl jemand zu feige, vom Hochhaus zu springen und zog vor, es doch lieber mit messer und gabel oder eher holzgabel und mcDrive auf raten tat (selbstmord ich meinen tun ;) )
soetwas ist meiner meinung nach
einfach ekelhaft :-|
da ist mir n bisschen blutiger leichnam doch libba

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?