17.01.06 08:20 Uhr
 30.433
 

Menschliche "Barbie"-Kopie Angela Vollrath: Vom TV-Star zur Prostituierten

Angela Vollrath war ein großer Fan der "Barbie"-Puppe und versuchte, durch zahlreiche Operationen ihrem Idol immer ähnlicher zu werden. Mit dieser besonderen Sucht wurde sie TV-Star und trat in zahlreichen Talkshows auf.

Dann kam sie mit René Weller zusammen und wurde schwanger. Doch dann begann sich ihr Leben zu verändern: Der Ex-Box-Weltmeister verließ "Miss Barbie" und auch ihr Kind verlor sie.

Mittlerweile arbeitet Angela Vollrath als Prostituierte für eine Wiesbadener Escort-Service-Agentur und nimmt für ihre Liebes-Dienste 200 Euro pro Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prostituierte, Barbie, Angela Vollrath
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2006 09:15 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idol: dem Idol noch ein Stück näher, den Barbie macht doch auch für jeden die Beine breit *fg*
Kommentar ansehen
17.01.2006 09:22 Uhr von Supertreffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hoch hinaus will: der fällt ganz tief.
Und warscheinlich ist sie nicht ganz freiwillig ( von alleine) dahin gekommen.
Kommentar ansehen
17.01.2006 09:29 Uhr von ThugWorkout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja TV Star?... Also Star sicherlich nicht... sicher hat sie jeder schon mal gesehen... Nunja... vom Z-Promi zur Edelhure.
Kommentar ansehen
17.01.2006 10:10 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
star??? also als Star würde ich sie echt nicht bezeichnen- mal abgesehen davon, dass ich sie nicht mal kenne. Aber ab und zu mal in Talkshows aufzutreten, weil man als Verrückte ein paar Lacher bekommt, das ist wohl eher armseelig. An ihrer Stelle würde ich mich drüber freuen, dass sie vorher wenigstens eine TV-Promotion-Tour für ihren nachfolgenden Job bekommen hat, sogar gratis! Denn das wäre das höchste der Gefühle, was man aus ihren TV-Auftritten herausholen könnte. Immerhin scheinen die ja jetzt doch ein paar Leute zu kennen...
Kommentar ansehen
17.01.2006 10:17 Uhr von colaflaschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Star? Schön? Was heutzutage alles "Star" genannt wird, ist erschreckend. Kaum tritt man mit fauligen Zähnen oder chirurgisch modellierten Hupen in einer Talkshow auf, ist man schon ein Star oder ein "Promi".
Alleine "Deutschland sucht den Superstar" oder die ganzen "die nervigsten ..."-Sendungen sind ein Indiz dafür, dass Titel wie "Star" und "Promi" heutzutage eher Erniedrigung als Anerkennung bedeuten.
Jeder Depp wird zum "Star", wenn er nur dumm und willenlos genug ist.

Was mich besonders erschreckte, war die Überschrift in der Quelle.
"Der tiefe Fall der SCHÖNEN Barbie". *lol*
Wer sie gesehen hat, weiss, was ich meine.
Aber in einem Land, in dem man sogar Steffi Graf, Babs Feltus und Sabrina Setlur als schön bezeichnet...
Kommentar ansehen
17.01.2006 11:17 Uhr von puwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
200 Euro: wer für so einen gesichtszombie 200 euro bezahlt,ist noch ärmer dran wie diese person selbst?manchmal sehen ich mir wirklich alte tv-zeiten zurück mit höchstens 5 programmen.leider sind die meissten sender darauf angwiesen solche freaks auszuschlachten und dann wieder aus zu spucken.dann kommt sowas raus.sehr traurig das ganze....
Kommentar ansehen
17.01.2006 11:47 Uhr von Kacknoob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mir: tut sie trotzdem leid.

Egal wie sie vorher gelebt hat. So einen Absturz wünsch ich keinem. Weshalb seid Ihr denn alle so misgünstig? Die hat ja wohl keinem was getan. Der einzigen der sie was angetan hat ist sie selbst. Nennt man sowas nicht zwanghaftes Verhalten? Und die Medien haben den ganzen scheiss dann noch schlimmer gemacht.

Üble Geschichte, vor allem der Teil mit dem Kind
Kommentar ansehen
17.01.2006 13:18 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: ist Angela Vollrath?


WAYYYYYNE!
Kommentar ansehen
17.01.2006 13:21 Uhr von fun_jan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irre: die Tante hat doch einen an der Waffel. Anders kann man es sich nicht erklären, dass eine erwachsene Frau wie Barbie aussehen will
Kommentar ansehen
17.01.2006 13:52 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir auf: wie kann man sich eigentlich operativ so wie barbie herrichten lassen? beinverlängerung? hat sie sich brustwarzen und genitalien abnehmen lassen? oder hat sie sich innereien rausnehmen lassen, damit sie eine taille mit dem Umfang eines Babykopfes bekommt? ich mein, nur weil jemand blond is und sich große titten machen lässt, ist das wohl kein barbie-imitat...
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:17 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
? Der tiefe Fall der schönen Barbie ? @colaflaschi:
Jeder Depp wird zum "Star", wenn er nur dumm und willenlos genug ist.
Kannst du nicht endlich den armen Kübelkopf in Ruhe lassen???

Hmm.. einen an der waffel ?
Sind wir nicht alle ein bißchen blue - na ?

Wenn Sie mit Ihrer neuen Rolle zufrieden ist ... wayne juckt es ?

Hauptsache irgendwelche "Internet - Helden " haben was um sich das Maul zu zerreißen...
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:26 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internet-Helden?? wasn das?
is jetzt die Oma Meier auch ein TV-Star weil sie schon mal bei Hans Meiser im Publikum saß und ca 0,25 sekunden im deutschen TV zu sehen war
Ist das nur in Deutschland so, oder gibts in anderen Ländern auch an jeder Straßenecke ein dutzend TV/Ex-TV-Stars?
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:50 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also auf ihrer Internetseite...: http://www.bambolina-angela.de/ frame_ueberangie.htm schreibt sie:
"Meinen Body halte ich übrigens nicht mit OPs in Form, sondern mit einem eigenen täglichem 10-15 Minuten Fitnessprogramm."

Wer´s glaubt wird selig... ;)
Kommentar ansehen
17.01.2006 14:50 Uhr von colaflaschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ari: Lieber irgendein "Internet-Held", als ein zurechtgeschnippeltes Frankenstein-Püppchen, das letztendlich anschaffen gehen muss.
Soviel zu "Star".

"Hmm.. einen an der waffel ?
Sind wir nicht alle ein bißchen blue - na ?"

Wenn Du schon jemandem ans Bein lullen willst, dann überleg Dir vorher passende Argumente, anstatt einfältig zu beleidigen und sinnloses Gefasel von Dir zu geben.
Oder bist Du einfach nur verbittert, weil ich Deine Idole ins rechte Licht rückte? ;-)
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:01 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das beste: ist die Rubrik E../P../ SONSTIGES.
Das sagt doch wohl alles...
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:04 Uhr von landcruiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher Barbie,heute Hure: Um eine Gummipuppe wie die zu poppen sind 200 Euro wahrlich viel zu viel.
Jetzt noch Escort-Service,mal sehen wann sie auf dem Strassenstrich steht,wird bei ihrem Aussehen sicher nicht allzulange dauern.
Kommentar ansehen
17.01.2006 15:23 Uhr von Där_Grieche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Garviel: das wird doch in der News erklärt.

Hab aber mal bei google geschaut...also....200€ find ich um ehrlich zu sein ein wenig überteuert...

Die sieht nämlich wirklich aus wie ne Puppe und besteht wahrscheinlich auch wirklich zu 70% aus Plastik...*g*
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:11 Uhr von svarco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Barbie habe ich leicht anders in erinnerung...

Gehts nur mir so?
Kommentar ansehen
17.01.2006 16:51 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Star? Ja, am Arsch! Jedes Huhn mit nem IQ von 75, was mit Arsch und Tittchen mal vor einer Kamera gewackelt hat, wird heutzutage sofort zum Star erklärt.

Gestern hab ich nen Dackel mit nur drei Beinen gesehen. Vielleicht sollte ich dazu auch nen Newstext verfassen. Wäre in etwa genauso wichtig.
Kommentar ansehen
17.01.2006 17:03 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stolzer Preis...: wer bereit ist 200€ Stundenlohn zu bezahlen ohne eine nennenswerte Gegenleistung dafür zu bekommen, muss schon leicht gehirnamputiert sein... aber naja... jeder nach seiner Fasson.... man müsste direkt mal nachforschen ob es für Hurendienste auch so eine Art Gebührenordnung gibt...*sfg*--
Kommentar ansehen
17.01.2006 21:02 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Escort-Service findet man unter http://www.11bis1.de

Aber so wie ihre Beschreibung aussieht, macht sie keinen Sex und ist somit keine Prostituiert...

Scheinbar wissen auch einige nicht, was ein Escort-Service ist...
Die bieten aber auch "normale" Begleitungen, mit denen man zu Veranstaltungen geht, wenn man keine Begleitung hat. Viele Schönheiten auf den "großen" Partys sind von einem Escort-Service.

Was den meisten nicht bewußt ist, ist wahrscheinlich die Tatsache, dass die BZ nichts anderes als ne variante der Bildzeitung ist... somit ist der Bericht eh übertrieben...
Kommentar ansehen
18.01.2006 00:30 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Escort-Service-Agentur: Escort-Service-Agentur ist doch ein begleitservice.
poppen kann aber muß nicht. bin ich da falsch informiert?
nach betrachten der bilder muß ich feststellen ich habe die alte schon mal gesehen.
ob die hirn hat kann ich mir nicht so recht vorstellen, also doch nichts mit begleitservice?
200 € fürs poppen? wenn die die mir gibt, ich weiß nicht so recht. ein paar bier und ne halbe flasche korn, wer weiß??
Kommentar ansehen
18.01.2006 10:19 Uhr von domsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: endlich weiß ich was aus der geworden ist, dass habe ich mich schon immer gefragt *ironie aus*
Kommentar ansehen
18.01.2006 11:06 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, nach so viel Aufwand hätte sie vielleicht noch etwas attraktiveres gefunden.
Kommentar ansehen
18.01.2006 14:00 Uhr von nostradannus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: wenn man so blöd ist sein geld für OPs zu verpulvern, selbst schuld.

PS: in china ist ein sack reis umgefallen...

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?