16.01.06 21:56 Uhr
 3.710
 

Boxen: Axel Schulz' Comeback geplatzt - Don King weiß von nichts

Das groß angekündigte Comeback von Deutschlands Boxer Axel Schulz scheint nun doch zu platzen.

Nach dem ganzen Wirbel um sein Comeback und die angeblichen begonnenen Trainingseinheiten (ssn berichtete) hat Box-Promoter Don King heute einen Riegel davorgeschoben.

Don King schrieb am Dienstag ein Fax mit dem Inhalt, dass er mit einem möglichen Comebacks nichts zu tun habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Boxen
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch
Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 21:50 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offenbar hat da jemand doch nur einen großen PR-Gag gelandet um wieder an Geld zu gelangen. Aber meiner Meinung hätte er sowieso nur noch auf die Glocken bekommen
Kommentar ansehen
16.01.2006 22:33 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch andere Promoter: Schulz trainiert wieder, umso besser, wenn nicht Don King sein Promoter wird. Den sehe ich nämlich nicht besonders gerne mit USA-Fähnchen im TV rumzappeln.

Sauerland oder Kohl werden Schulz mit Sicherheit promoten, schließlich ist er noch mit einer der bekanntesten deutschen Boxer.

Den Titel von wegen "Comeback geplatzt" finde ich demnach ziemlich überzogen, nur weil Don King ihn nicht unter Vertrag hat?
Kommentar ansehen
16.01.2006 22:36 Uhr von GG-ournalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@junginho: es ist aber ziemlich sicher dass er nich zurückkommt der is so alt und was drauf hat er auch nich wirklich... ermag ma ein guter boxer gewesen sein aber in dem alter und nach der pause ist es schwer es wieder zu werden
Kommentar ansehen
17.01.2006 01:42 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist im training: gestern hat man axel im tv sehen können. er lief mit seinem hund und sagte daß er nur in den ring steigt wenn er auch eine siegchance sieht.

in den ring steigen, sich umhauen lassen und die millionen kasieren wäre nicht drin. - vielleicht doch schon zu weich in der birne, oder ist er schon satt?
Kommentar ansehen
17.01.2006 10:15 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber IMHO war der Axel Schulz schon immer ziemlich weich in der Birne. Hat man bei seinen Auftritten in diversen TV-Formaten doch gesehen. Spontan fällt mir da diese Sendung ein, wo Prominente Wörter buchstabieren mussten. Da hat sich der Schulz absolut als Legastheniker geoutet!
Und im Ring hat er mich auch nie wirklich überzeugt.
Kommentar ansehen
18.01.2006 17:30 Uhr von chrissler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Junginho: Sauerland?!

Also ich hatte verbindlich in der Zeitung gelesen, daß Sauerland dringend vor einem sogenannten "Comeback" abgeraten haben soll und wie es den Anschein hatte, wollte Sauerland auch verhindern, daß Axel Schulz den wahnwitzigen Schritt eines "Comebacks" geht.
Auch Trainer Fritz Zdunek sprach von "Wahnsinn", daß Axel so viele Jahre nach der aktiven Zeit noch einmal in den Ring steigen wolle.
Wenn King ihm den "Floh" nach dem "Valuew-Kampf" in´s Ohr gesetzt hat, muß er auch dazu stehen (Aber wozu steht dieser "King" überhaupt?).
Und ich glaube schon, daß er den Axel (nach seiner Äußerung, daß er seine Sache noch heute auch nicht schlechter als Valuew machen würde) zumindest ermutigt hat, wieder anzufangen.
Aber vielleicht zieht King jetzt seinen fetten Arsch ein, weil er nicht soviel zahlen will. Schließlich waren da wohl ganz paar Millionen im Gespräch, die Axel trotz (schon eingeplanter?) Niederlage bekommen sollte ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 09:33 Uhr von Atomiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachmat: Der Schulz hat weder was im Kopf noch in den Fäusten. Hier wäre ein Job im Kleingartenpflegebereich ein angemessener Auftrag für den Lebensabend. Aber bitte keine peinlichen Auftritte im Ring mehr !
Kommentar ansehen
27.01.2006 23:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ha ha ha

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge
US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?