16.01.06 19:55 Uhr
 502
 

Fußball/Spanien: Samuel Eto'o bespuckt Gegenspieler

Samuel Eto'o vom FC Barcelona hat in der Nachspielzeit beim Spiel FC Barcelona gegen Athletic Bilbao einen Gegenspieler bespuckt. Grund dafür waren Tumulte, die nach einer roten Karte an Deco ausgelöst wurden.

Bilbaos Trainer Javier Clemente kartet nach dem Spiel kräftig nach: "Ich denke, dass die, die spucken, gerade von den Bäumen runtergeklettert sind", so Clemente nach dem Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: S(z)veni
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 19:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: da hat der herr clemente absolut recht. peinliches benehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?