16.01.06 11:14 Uhr
 5.660
 

"DSDS": Die Superstar-Show ist laut Wissenschaftler "zutiefst pädagogisch"

Während derzeit viel Kritik an der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" ausgeübt wird, stellt sich der Fernseh-Wissenschaftler Lothar Mikos auf die Seite des Kölner TV-Senders und bezeichnet die Casting-Sendung als "zutiefst pädagogisch".

In Zeiten von hoher Arbeitslosigkeit und geringen Perspektiven für junge Menschen gebe so eine Show einem Mut für die Zukunft. Er wünsche sich solche Sendungen auch für andere Berufs-Sparten.

Laut Mikos sei "DSDS" genau wie die Gesellschaft sehr kapitalistisch, aber dennoch eine gute Chance für die Kandidaten. Interessant seien auch die realitätsnahen Auswahlkriterien: Es zählen nicht nur Leistung, sondern eben auch Charisma & Aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wissenschaft, Show, DSDS, Wissen, Superstar
Quelle: satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 11:30 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja genau: pädagogisch wertvoll ist es mit Sicherheit für die Kanidaten. die übelst von der Jury fertiggemacht werden.
Da wissen diejenigen doch gleich "ich bin nichts wert"
Und Mut für die Zukunft machen diese Sendungen auch - kommst nicht auf dem ersten Platz, biste nichts !
Äusserst wertvoll ! Klasse !

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
16.01.2006 11:41 Uhr von k.man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Dieser Fernseh-Wissenschaftler steht sicherlich auf der Gehaltsliste von RTL.
Kommentar ansehen
16.01.2006 11:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ganz unrecht hat er nicht. allerdings ist es wohl für den zuschauer eher pädagogisch wertvoll...

allerdings ist da pädagogisch ein ziemlich dehnbarer begriff...

Die Aussage..bist nicht erster, biste nichts.. das stimmt ja nicht ganz... wenn wir uns die vorherigen shows mal ansehen... Kübelbock, Vanessa, nur mal um 2 beispiele zu nennen.

Der Zuschauer sieht das was im altäglichen Leben normalität ist. Knallhart eben.
" Mir passt dein gesicht nicht..kommste nicht weiter"
" Du siehst zwar nett aus..aber das ist auch nicht alles"


das einzige was ich ich frage, wo die zuschauer den mut für die zukunft herholen sollen.. denn wer als superstar gewonnen hat... der steht kurz imruhm..und dann ist wieder vorbei.

Es ist ja äusserst selten das so etwas forciertes sich weiter durchsetzen kann, nachdem sie einmal vom sender fallen gelassen worden sind...
Kommentar ansehen
16.01.2006 11:56 Uhr von tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für diese Aussage bekam der Herr sicher ein hübsches Sümmchen zugesteckt. Vielleicht hat ihn ja auch Bohlen persönlich dazu "angestiftet". ;)
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:24 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zutiefst irreführend: ich kann mich dem Beitrag amtraks nur anschliessen.
das einzig "pädagogische" an dieser Seifenoper, das ich erkennen konnte, war der Part, wo die Kandidaten "zusammen" was kreieren -sprich singen sollten.
Aber dass dabei das Bewusstsein entwickelt wird, dass nur das Beste zählt....das ist nach meiner Meinung zutiefst fatal und entwürdigend....
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:16 Uhr von mooneyhoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bieten wir der Jugend perspektive und lassen sie den Traum vom "Superstar" werden weiterträumen!

Ist doch typisch für deren typische Zielgruppe: Kleine 13-Jährige popelige Hormonschleudern, die keine Lust auf lernen haben, träumen doch alle diesen Traum : "Superstar" werden, reich und berühmt, nie wieder Arbeiten....

Das einzige pädagogische hier ist nicht die Show selbst, sondern das, was man aus der verdummten Jugend heute lernen kann.
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:33 Uhr von mr.harmlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er meint also weil das allgemeine Nieveau durch solche Shows und die Fehrnsehgehirnwäsche ins Bodenlose sinkt und den Leuten glauben gemacht wird das sie müssten auch so sein ... sollen sie das auch gefälligst tun ...?!

Brot und Spiele ... ?lol?

Die Frechheit is da wird auch noch von solchen pseudoexperten Senf gemacht den gefälligst alle zu fressen haben ...

Würd mich nicht wundern wenn sie sonne scheisse schon also Produktplacement nutzen um die Blogger auszuforschen .

Passt auf das ihr nicht auf dem riesen KOTZfleck ausrutscht ...


KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ KOTZ
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:04 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und "Es zählen nicht nur Leistung, sondern eben auch Charisma & Aussehen."

und Titten für den Bohlen um das mal aus dem "Aussehen" herraus zu gliedern.
Wenn es sowas für andere Berufe gibt schalte ich auch mal ein. Deutschland sucht den super Kloputzer oder Deutschland sucht den Super Arbeitslosen :D.
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:11 Uhr von Lerie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*recht geb ^o^*: Naja...eigendlich sollte man sich eh nicht allzu viel hoffnung machen!Wer weiß denn dann schon ob auch nach dem ersten Album die karriere weiterläuft.
Ich mein die PR und der ganze hype bleibt ja nicht ewig...
Mfg
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:17 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wirklich pädagogisch wertvoll verbinde ich mit Kindern und deren Erziehung...und das ist die sendung ja wirklich nicht...
kandidaten werden fertig gemacht, ausgebuht und man sieht unzählige leute, die NICHT weiterkommen.
wer seinen (kleinen) kindern sowas zeigt/vorsetzt/was auch immer hat sie meiner meinung nach nciht mehr alle!

und sowieso: wer aus solch einer sendung Mut für die Zukunft schöpft, is imho nicht ganz klar im Kopf und ziemlich mediengesteuert!
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:30 Uhr von Nelson_Muntz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS ist pädagogisch Wertvoll: Denn wenn die Plagen vorm Fernseher sitzen, dann kann Papa immer sagen:"Wenn ihr euch nicht rechtzeitig einen vernünftigen Job sucht, dann müsst ihr euch auch für 5 Euro und ein Butterbrot zum Affen machen."
Das wirkt bestimmt besser als eine Tracht Prügel.
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:33 Uhr von slaytanic-surfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie tanzen einen Sommer: und dann hat der Organisator die Kohle abgeschöpft, kein Hahn kräht mehr dannach und die sogenannten "Superstars" verschwinden in der Versenkung - das einzig pädagogisch wertvolle ist mal am eigenen Leib zu erfahren wie tief man fallen kann wenn man zuvor hoch geflogen ist..
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:53 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@giraffentoast: "kandidaten werden fertig gemacht, ausgebuht und man sieht unzählige leute, die NICHT weiterkommen.
wer seinen (kleinen) kindern sowas zeigt/vorsetzt/was auch immer hat sie meiner meinung nach nciht mehr alle!"

Genau DAS ist es ja, so ist das Leben, auch in der Realität bleiben leider zahlose Leute auf der Strecke. Ich denke Kinder können das nicht früh genug lernen, dass eben auch und gerade später im Berufsleben nur die Besten weiterkommen. Wer seinen Hauptschulabschluss aus purer Faulheit mit Ach und Krach schafft, muss sich nicht wundern, wenn er vom Kuchen nix abbekommt.

Traurig finde ich nur, dass der Herr Wissenschaftler meint, man bräuchte die Superstars um das zu vermitteln...
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:59 Uhr von sissi897463
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schammers: ihr sinn all so bescheuerd dass ihr do mit mache!!!!!!!!!!!!!!??????????????????
Kommentar ansehen
16.01.2006 15:06 Uhr von «azero»
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Mikos hat völlig recht. Ich weiß nicht, warum ihr euch so echauffiert. Er hat doch recht.

In dieser Gesellschaft ist der Schein wichtiger als das Sein. Äußerlichkeiten sind mindestens ebenso wichtige Merkmale um voranzukommen, wie das Können.

Und was den "Traum" betrifft: Ihr ALLE träumt ihn auch!
"Wenn ich eines Tages nicht mehr sparen muss...", so oder ähnlich beginnen doch wohl selbst die "realistischsten" Träume. Verwegene träumen vom "perfekten Job", realistischere von einer gewaltigen Lohnerhöhung, und die Träumer hoffen auf die große Erbschaft oder andere Möglichkeiten, plötzlich zu viel Geld zu kommen.

Und IHR ALLE gebt diesen Traum nicht auf. Obwohl ihr WISST, dass er nicht mehr oder weniger realistisch ist, als die Hoffnung tausender kiddis auf den "Plattenvertrag"...

Dabei unterliegt ihr den gleichen Bedingungen, wie die Bewerber bei DSDS: Ihr werdet gemustert, aussortiert, befördert und - z.T. aus haarsträubenden Gründen - bevorzugt oder zurückgewiesen.

Grundlage dieser Verfahren sind - Oh Wunder! - die gleichen Muster, wie jene, die bei DSDS Anwendung finden: das Gesicht, die Vorgeschichte, das Charisma, die Lobby und gelegentlich sogar die Leistung(en) spielen eine große Rolle, wenn es um den Verteilungswettkampf geht. Und der Zweite im Kampf um die Beförderung, ist auch gleichzeitig der erste Verlierer...

Nur weil ihr hier als Außenstehende zuschaut, merkt ihr erst, wie absurd lächerlich und befremdlich das Ganze auf andere, nüchtern(er) denkende Menschen, wirkt. Vielleicht solltet ihr diese Gelegenheit nutzen, einmal zu reflektieren, wie euer Leben, das NICHTS ANDERES ist, auf andere wirkt --- wie absurd, lächerlich und befremdlich ihr auf Außenstehende in eurem endlosen Streben (wahlweise auch "Gier") nach Geld wirkt und wie sehr ihr euch vor jenen, die eine "gute Show" geboten bekommen wollen, zum "Löffel" macht, wenn ihr das Hohelied des Kapitals anstimmt...
Kommentar ansehen
16.01.2006 16:14 Uhr von dommen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja: wahnsinnig mut-machend und pädagogisch unverzichtbar. Vorallem die kompetenten Kommentare eines gewissen Dieters
Kommentar ansehen
16.01.2006 17:48 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kommt der denn her: "Es zählen nicht nur Leistung, sondern eben auch Charisma & Aussehen."

Das kann er bestimmt nicht ernst gemeint haben.
Das ist bestimmt so einer der mal gegen den Strom schwimmt um mal für einen Tag im Gespräch zu sein.
Leistung bringt da keiner, Charisma hat auch niemand und Aussehen fehlt den allermeisten dort.
Kommentar ansehen
16.01.2006 18:12 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben wir eigentlich vor DSDS gemacht ??????? wie konnten wir leben ?????? ah..ich weiß, wir haben uns die Augsburger Puppenkiste angesehen.
Kommentar ansehen
16.01.2006 18:19 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja Thank_you0815

die Zeiten ändern sich...und auch DSDS.... ;o)
Kommentar ansehen
16.01.2006 18:20 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das pädagogisch sein wertfoll totale, nea? wie bitte kann es nur eine derart schizophrene gesellschaft geben?

DSDS ist mit absoluter sicherheit pädagogisch wertvoll, denn da wird dir eingetrichtert, wie die welt angeblich ist und auch sein sollte (ansonsten wärs ja nicht pädagogissch WERTVOLL), das nur zählt, nach den regeln zu spielen!
dies soll heißen: dein arsch ist nicht gutgenig für diese welt---> weg, du bist flash wie ein brett-->weg, du kleidest dich nicht nach origineller "new Yorker" oder "orsay" kollektion?--> deine stimme passt nicht in das muster der soulartigen, welches heute maßgeblich ist, um den stempel "tolle stimme" zu bekommen?---> weg, du kannst dieter (und die anderen farblosen gesichter, welche auf ewig zu den unwichtig-merkt-sich-doch-niemand-dingen gehören werden) weder einen strammen max bringen, noch stimmts du ihzn nostalgisch, in dem du ihn an seine eigene abscheulichkeit mit modern talking erinnerst?--->weg!

soeinkackhabichseltengesehn
und dabei sind die doch alle Deutschland, nicht zu vergessen! da sucht deutschland also deutschland, und deutschland(dieter) lehnt deutschland dann dennoch ab! diese spots mit du bsit duetschland kacke sagen doch immer
"hab eine eigen idee und setze diese um"
"sei stolz auf dich"
"wie kann man albert einstein
(der übrigens fast nur in amerika war)
claudia pechstein (ist das wer wichtiges?)
oder claudia schiffer sein? IN DEM MAN ZU SICH SELBST STEHT UND AN SICH SELBST GLAUBT!

jahaaaa. also zwei empfehlungen für ein gutes, moralisches, tolles leben hier in diesem lande

ich bitte euch, ich bin 16, wenn ich gefragt werde, woher ich komme ist mein erste antwort "hamburg"
ich antworte erst auf nachfrage "deutschland", denn es ist mir ehrlich peinlich, hier zu leben, wo alle in einer schwebe der ratlosigkeit schweben ,der schizophrenie und der blödelei....da kommt einem doch der gedanke ,nach dänemark auszuwaandern, denn die sind zwar auch n bisschen komich manchmal, aber nicht so schizophren, mir geht diese heuchelei echt auf den sack...

ps:für alle, die sich für deutschland halten: ich wollte euch nicht bewusst beleidigen, tut mir leid wenn ihr euch getroffen fühlt

pps: für alle meckerer: das heir ist nur ein beilspiel für die schizophrenie, welches mir gerade ins auge stach, solltet ihr beweise haben, dass es anders ist:
IMMA HER DAMIT!!!

gez:
Kommentar ansehen
16.01.2006 18:23 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sry wegen all der fehler, aber wenn ich mich aufrege tippe ich mit viel viel zu tempo
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: wieso müssen solche leute immer solch dumme kommentare abgeben??? seit wann ist denn dieser müll pädagogisch wertvoll??? bei dsds gibt es keinerlei auswahl nach leistung oder charisma oder sowas. das alles hat keiner der kandidaten. da geht es nur darum, wer vom publikum gerne gesehen wird, um demselben dann später mit schlechten cd´s und playback-konzerten die kohle aus der tasche zu ziehen.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?