16.01.06 11:09 Uhr
 317
 

Fort Lauderdale/Florida: Obdachloser ermordet - Teenager stellen sich (Update)

Die Polizei gab am Sonntag bekannt, dass sich zwei Teenager gestellt haben, die verdächtigt werden, drei Obdachlose verprügelt zu haben. Eines ihrer Opfer starb bei der Attacke (ssn berichtete). Es liegt eine Anzeige wegen Mordes vor.

Brian Hooks (18) und Thomas S. Daugherty (17) haben Selbstanzeige erstattet, nachdem die Anwälte ihrer Familien mit der Polizei verhandelt hatten. Nach weiteren Tatbeteiligten wird noch gefahndet.

Ihnen wird der Mord an Norris Gaynor, die schwere Misshandlung von Jacques Pierre und die Misshandlung von Raymond Perez zur Last gelegt. Alle drei Opfer waren obdachlos. Eine der Taten wurde durch eine Überwachungskamera registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Teenager, Florida, Obdachlos
Quelle: rss.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?