16.01.06 10:40 Uhr
 589
 

Gebreselassie knackt Halbmarathon-Weltrekord

Mit der Zeit von 58:55 Minuten hat Haile Gebreselassie aus Äthiopien den Weltrekord im Halbmarathon geknackt. Die alte Marke lag 21 Sekunden darüber und wurde vor etwa vier Monaten von Samuel Wanjiru aus Kenia aufgestellt.

Der Rekord wurde in Phönix/USA aufgestellt. Nebenbei fiel auch noch die Weltbestzeit über 20 km in 55:48, die von Paul Tergat gehalten wurde, um 30 Sekunden. Drei Pacemaker ermöglichten den Rekord, die dem Läufer zur Seite gestellt wurden.

Zunächst sah es nicht so aus, als würde der angestrebte Rekord verbessert werden, die Zeiten lagen bei Vergleichsrennen zurück, aber nach 10 km wurde das Tempo erhöht und der Weltrekord, der noch von der IAAF anerkannt werden muss, geknackt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wilddigger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: nackt, Weltrekord
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 09:22 Uhr von Wilddigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon der dritte Weltrekord im Halbmarathon in diesem Jahr. Ich glaube auch nicht, dass der Rekord lange Bestand haben wird. Warten wir mal, was die beiden Bekele Brüder da irgendwann noch reissen werden, oder eben der Samuel Wanjiru

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?