16.01.06 09:53 Uhr
 6.666
 

USA: Porno-Darstellerin wegen Verhältnis mit 15-Jährigem angeklagt

Pornodarstellerin Genevieve Elise Silva ist wegen ihres Verhältnisses mit einem 15-jährigen High-School-Schüler angeklagt worden (ssn berichtete). Derzeit befindet sie sich in Haft in Oklahoma, ihre Kaution beträgt 10.000 US-Dollar.

Die Polizei erklärte, dass die Angeklagte eine Sex-Beziehung zu dem Jungen pflegte und ihn überredete, von zu Hause auszureißen. Außerdem habe sie dem 15-Jährigen Drogen verabreicht.

Zunächst war von einer vermeintlichen Vergewaltigung des Jungen die Rede, als sein Vater ihn in Kalifornien entdeckte und in eine Entzugsanstalt steckte.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Porno, Darsteller, Verhältnis
Quelle: www.local6.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 10:24 Uhr von Babbelgirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Inder von dir angegeben Quelle steht nix von einer vermeintlichen Vergewaltigung.
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:57 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Babbelgirl: Hast´s vielleicht nicht mitbekommen oder überlesen, aber der Fall wurde schon mal durch die Medien gejagt.
In der ersten SSN über den Fall wurde die vermeintliche Vergewaltigung angesprochen.

Mfg Loadfreakx
Kommentar ansehen
16.01.2006 19:45 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?