16.01.06 09:37 Uhr
 222
 

USA: Bootsfahrer entdeckten zerstückelte Leiche in Koffer

In der Nähe der Golden-Gate-Brücke haben Bootsfahrer in einem Koffer Leichenteile entdeckt. Die Gruppe hatte den Koffer im Wasser gesichtet und das Gepäckstück an Bord gebracht, wo sie dann die schreckliche Entdeckung machten.

Nach der Entdeckung warfen sie den Koffer zurück ins Wasser, befestigten ihn aber, sodass er nicht weg schwimmen konnte. Anschließend riefen sie sofort die Küstenwache an, die die Polizei informierte.

Ein Sprecher der Polizei sagte, dass die Polizei froh sei, dass die Gruppe den Koffer in ihrem Besitz gelassen hat. Bisher ist nicht klar, wie lange sich die Leichenteile im Wasser befanden und ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Entdeckung, Leiche, Koffer
Quelle: www.sfgate.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 13:55 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee nee nee: Entweder Golden-Gate-Bridge oder goldene-Tor-Brücke, ich finde es fürchterlich dieses deunglisch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?