16.01.06 09:26 Uhr
 6.235
 

Spanien: Besuch beim Bruder endete für Mann tödlich - Sein Bruder verwechselte ihn

In der spanischen Ortschaft Alfacar hat sich eine Familientragödie ereignet, bei der ein 60-Jähriger erschossen wurde.

Der Mann wollte seinem 62-jährigen Bruder einen Überraschungsbesuch abstatten. Dieser hielt seinen Bruder allerdings für einen Einbrecher und erschoss ihn.

Der 62-Jährige wurde festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Spanien, Wechsel, Besuch, Bruder
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2006 11:32 Uhr von kampfkekz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übel in der haut des 62 jährigen will ich jetzt nicht stecken...ich glaub der macht sich für den rest seines lebens vorwürfe...
Kommentar ansehen
16.01.2006 11:49 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder mal is glaube ich schon die dritte meldung einer verwechslung.... da darf mann sich ja gar nicht meghr auf die strasse trauen.
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:23 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werd ich dann wohl: lieber künftig klingeln, wenn ich meine Eltern besuchen will, statt mit meinem Reserveschlüssel einfach die Wohnungstür aufzusperren... auch interessant, dass der Todesschütze einfach so ´ne geladene Pistole bei sich zu Hause herumliegen hatte...
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:27 Uhr von studiumfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie hat der besucher sich den verhalten, dass er als Einbrecher identifiziert wurde? komisch komisch!
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:30 Uhr von [pLaNlOs]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schicksal: Das Schicksal spielt schon ein übeles Spiel
Kommentar ansehen
16.01.2006 17:13 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder ein hervorragendes Beispiel dafür, wieso scharfe Waffengesetzte vernünftig sind!
Kommentar ansehen
16.01.2006 19:36 Uhr von ganxta2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so eine *******! Ich habe selber einen Bruder und wenn mir sowas passieren würde...ich würde Selbstmord begehen...denn sowas wird der typ nie vergessen..(der ihn erschossen hat)!
Ist schon sehr Tragisch!
Kommentar ansehen
17.01.2006 13:01 Uhr von Anett67Ralf69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EINFACH DUMM GELAUFEN
Kommentar ansehen
18.01.2006 21:01 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war da ? vielleicht ein Familienstreit im Gang ? Oder wurde die Person schon öfters bestollen ?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?