15.01.06 21:00 Uhr
 5.562
 

Fußball-WM-Gala-Absage: Der wahre Grund ist das Konzept von Macher André Heller

Nachdem am Freitag bekannt wurde, dass die Eröffnungsfeier zur Weltmeisterschaft 2006 abgesagt ist, (ssn berichtete) wurden nun neue Details über die Gründe bekannt.

Bekannt geworden ist, dass der Künstler und Macher der Gala, André Heller, am Donnerstag sein Konzept der FIFA vorstellte und die Reaktionen waren verheerend.

Ein Augenzeuge und Insider berichtete: «Sie schlugen die Hände über dem Kopf zusammen. Für sie war das Konzept überhaupt nicht überzeugend und völlig ohne Sinn.»


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Grund, Absage, Konzept, Gala, Macher
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 20:58 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das alles nur noch peinlich. Bei jedem anderen Sportgroßereignis gibt es ne Rieseneröffnungsfeier, außer... außer in Deutschland. Unglaublich!
Kommentar ansehen
15.01.2006 21:38 Uhr von MichaelBras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So traurig es ja ist: aber nach allem, was man auch in den anderen News, so liest scheint mir das das glaubhafteste zusein.
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:33 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der eigentliche Grund soll angeblich sein, dass zuwenig von den überteuerten Eintrittskarten (nur ca. 10.000) verkauft wurden und
die Organisatoren kalte Füsse bekommen haben ...

Leere Ränge wären wohl genauso peinlich gewesen ...

:-/
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:49 Uhr von setech
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab aber bislang auch keine Eröffnungsfeiern! Bei den bisherigen WMs gab es auch keine große Eröffnungsfeier, sondern die WM wurde mit dem Eröffnungsspiel begonnen. Der Auftakt der WM in Deutschland wird daher so ablaufen, wie bei den letzten zig WMs auch, also kein Grund zur Panik.
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:56 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@setech: Stimmt schon aber wenn mans riesig ankündigt und an die größte Glocke hängt und all sowas dann sollte man am ende auch dazu stehen und das ganze durchboxen
stell dir vor du marschierst durch die clubs in deiner stadt kündigst die fetteste party der stadt an machst riesig werbung dafür und dann wenn sich alle drauf verlassen sagste aus dubiosen gründen ab die jeden tag neue spekulationen bringen

das is am ende was es wirklich peinlich macht
Kommentar ansehen
15.01.2006 23:04 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt jemand schon das wahre WM-Motto? Na gut, verrate ich´s Euch:

DIE WELT ZU GAST BEI DEPPEN.

Doch, echt;)

PS: Sehe ich das eigentlich richtig, dass der Web-Rep eine Be-/Verurteilung für die Formulierungskünste eines ungenannten Teilnehmers des geschilderten Treffens kassiert hat? Stramme Leistung...
Kommentar ansehen
16.01.2006 00:43 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spinner: wie kann man die ausrichtung von etwas seriösem so einem österreichischen, wiener spinner übertragen?
er hat ja schon ab und an tolle ideen aber normalerweise ist es doch ein großer scheiß.
oder sind es wirklich nur die 750 Euro für die eintrittskarte.
was da jetzt verrückter ist ist die frage.
Kommentar ansehen
16.01.2006 00:51 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heller wollte keine Kommerz-Eröffnung machen! Sehr originell ... das Konzept einem sehr extravaganten renommierten Künstler geben und dann das Ergebnis nicht zu akzeptieren ... Künstler sind eben ein eigenes Volk, da muss man VORHER Vorgaben machen, nicht nachher!!

Da sieht man wieder mal wie die FIFA desorganisiert ist... so ein Theater aber auch!
Kommentar ansehen
16.01.2006 03:21 Uhr von Dany4you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*tses*: ihr glaubt doch nicht wirklich, dass die fifa ein heidengeld ausgibt, ohne auch nur zu wissen wofür?...die alten herren waren informiert und schieben einen grund nach dem anderen vor, um nicht selbst als deppen dazustehen....was für ein armutszeugnis...diese ganze wm enwickelt sich langsam aber sicher zum reinfall...

cu
Kommentar ansehen
16.01.2006 07:14 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Start frei für die BESTE und organisierteste Weltmeisterschaft die es jemals gab. Das Motto, wie mache ich mich vor dem ersten Anstoss schon weltweit lächerlich und genau darum kann das doch alles nicht sein. Ha, das Konzept stimmt nicht!, lächerlich. 2 Jahre wird an der Show gefeilt und erst jetzt stellt sich raus, das die Show nicht pasabel ist??? und dann der Witz mit dem Rasen !!! ney ney ney. Da steckt doch doch etwas ganz anderes dahinter wenn ihr mich fragt (ok ok, das macht keiner ;)). Wer noch 10 € im Sparstrumpf hat, sollte beim Buchmacher mal darauf setzten, das die ganze Veranstaltung garnicht stattfindet;). Kleiner Tipp, letzte Woche die Bewertung der Stiftung Warentest (4 Stadien sind nicht sicher), dann kommt raus das Fr. Osthoff für den BND gearbeitet hat, dann stellt sich raus, das der BND wohl doch am Irak-Krieg beteidigt war und dann wird eine Großveranstaltung in Deutschland abgesagt. hmmmm, zufälle gibt`s......
Kommentar ansehen
16.01.2006 07:30 Uhr von studiumfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man! Die hätten doch über den vorschlag diskutieren können.
ich finde sehr schade.
Kommentar ansehen
16.01.2006 08:10 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konzept ? Wer redet hier von Konzept?

Solange das Geld stimmt, stimmt auch das Konzept.
Wenn man aber erst 10000 Karten a 100 Euro (die preiswertesten) verkauft hat und mit ein paar mehr gerechnet hat..
Kommentar ansehen
16.01.2006 08:31 Uhr von Supertreffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Gründlichkeit: Bei jedem anderen Ereignis wird rechtzeitig vorher eine Ausschreibung gestartet.
So hätte man hier auch machen sollen. Ausschreibung : Erstellung Konzept für die Eröffnungsfeier und gleichzeitiger Fragestellung..
- Direkt vor dem Spiel wie es bisher auch gewesen ist.
- Eigenständige Eröffnungsfeier mit akzeptalen Preisen das das Station auch voll wird.
- Eröffnungsfeier " Zu Gast bei Freunden" somit NICHT im Station sondern direkt am Brandenburger Tor und gleichzeitiger Übertragung in alle Stadien. Eintritt für jeden bezaglbar.

Ich halte die Idee mit der Feier am Brandenburger Tor auf jedem Fall für sinnvoller weil da sicherlich mehr stimmung aufkommt als im Station mit den hohen Eintrittspreisen.
Kommentar ansehen
16.01.2006 10:22 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man wieder mal: wes geistes kind die fifa-fritzen sind.
Kommentar ansehen
16.01.2006 10:40 Uhr von struckv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundern die sich wirklich? Wer André Heller für eine solche Show engagiert, darf sich nicht wundern, dass das Konzept keinen Sinn hat !
Kommentar ansehen
16.01.2006 10:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
struckv: rechtschreibfehler:

nicht "darf sich nicht wundern, dass das Konzept keinen Sinn hat !"

sondern "darf sich nicht wundern, dass dass die verantwortlichen keinen dunst haben und das Konzept nicht verstehen!"
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:03 Uhr von blubbastyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
André Heller, das is doch kein Künstler lol das is n vollidiote dem das geld ausm arsch wächst und nich wusste was er machen sollte, da wurde er halt "Künstler" lol der typ is n vollidiot und nich mehr! Die hätten halt ne gute Eröffnungsfeier machen sollen mit Deutschen Acts, Samy Deluxe, Bushido, Juli, Christiane Stürmer und solche die hätten da sicher mitgemacht und das wäre der knüller geworden aber ne da müssen die diesen idioten damit beauftragen o0 Typisch Fifa halt o0 der am meisten Geld sponsort kriegt Posten in der Fifa !
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:06 Uhr von blubbastyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blubb: André Heller, das is doch kein Künstler lol das is n vollidiote dem das geld ausm arsch wächst und nich wusste was er machen sollte, da wurde er halt "Künstler" lol der typ is n vollidiot und nich mehr! Die hätten halt ne gute Eröffnungsfeier machen sollen mit Deutschen Acts, Samy Deluxe, Bushido, Juli, Christiane Stürmer und solche die hätten da sicher mitgemacht und das wäre der knüller geworden aber ne da müssen die diesen idioten damit beauftragen o0 Typisch Fifa halt o0 der am meisten Geld sponsort kriegt Posten in der Fifa !
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:13 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee stammte doch von Schily der hatte nämlich Angst, dass wollte nämlich auf jeden Fall verhindern, dass sich das unionsregierte Bayern mit "seinem" Eröffnungsspiel so kurz vor der (ursprünglich für 09/06 geplanten) Bundestagswahl zu stark profilieren könnte. Nur deshalb hat die rot-grüne Regierung die 25 Mio (25 Millionen, das muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen!!) überhaupt rausgerückt. Da es ja nun im Herbst keine Wahl gibt und wir eine große Koalition haben, war auch diese "Gegeneröffnungsféier zum Eröffnungsspiel" überflüssig... und man kann das Geld sicher anderswo sinnvoller verbraten (z.B. die Stadien nachbessern).
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:31 Uhr von beckromaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anderer Künstler: Echt dumm gelaufen... Vielleicht sollte man das nächste mal einen Künstler engagieren, der auch Ahnung von der Sportart hat.
Kommentar ansehen
16.01.2006 14:21 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Greise von der FIFA: können nichts mit den Konzepten von André Heller anfangen...
Vielleicht haben sich ja die Sponsoren beschwert...
Ich habe gehört, die wollen aber auch keine andere Feier genehmigen, stimmt das?
Können die das überhaupt??
Kommentar ansehen
20.01.2006 15:27 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vieleicht: denken die Herren der FIFA, wir haben bisher noch keine Eröffnungsfeier gehabt und so soll es auch bleiben. Wir brauchen nix neumodisches.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?