15.01.06 16:45 Uhr
 489
 

11,3 Prozent der deutschen Bürger sind verschuldet

Die «Sächsische Zeitung» berichtet, dass 2005 0,7 Prozent mehr Verbraucher verschuldet waren als noch 2004. 11,3 Prozent der Deutschen sind verschuldet. Insgesamt meldeten 98.400 Verbraucher Insolvenz an.

Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen sind die Bundesländer, in denen am wenigsten Menschen verschuldet sind. In Bremerhaven und Offenbach am Main haben knapp 20 Prozent der Bevölkerung Schulden. In Eichstätt hat nur jeder 23. Schulden.

Thomas Schulz, Prokurist bei Creditreform, sagte, dass viele Menschen von den Händlern dazu bewegt werden, ein "Leben auf Pump" zu führen. Jugendliche verschulden sich zunehmend durch Handynutzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Bürger
Quelle: www.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 17:32 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie Aufregend: Was heißt eigentlich verschuldet? Ich bin auch verschuldet und das ist kein Problem. Wenn ich die merkwürdigen Zahlen der Quelle her nehme gibt es da auch keinen Zusammenhang mit Einkommensschwachen Gegenden oder Reichen Bundesländern. Also einfach ein Stück Statistik. Was will uns die Quelle sagen?
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:45 Uhr von luckyfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich: Ich hätte den Prozentsatz viel höher eingeschätzt. Kommt darauf an, wo die Grenze liegt.
Glaube nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hat, scherzt man doch, oder?
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:46 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch: mein pkw läuft auf kredit - aus fiskalischen gründen.

ich bin also verschuldet
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:50 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab: mein konto geplündert

minus 1.000 euro

ich habe schulden. hilfe!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:07 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch: ich bezieh bafög :(
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:17 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch wiedergegeben: Die Quelle ist da recht eindeutig:

"Im vergangenen Jahr haben danach 11,3 Prozent der Deutschen fällige Schulden nicht mehr bedienen können, im Vorjahr seien es noch 10,6 Prozent gewesen. Die geringste Überschuldung weisen dem Bericht zufolge Bayern (7,6 Prozent) und Baden-Württemberg (8 Prozent) auf. Danach rangiert Sachsen, das mit 9,5 Prozent besser abschneidet als die restlichen alten Bundesländer."

Wie bereits von meinen Vorrednern erläutert besteht zwischen ver- und überschuldet ein großer Unterschied.
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:34 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch formuliert! Verschuldet heißt endgültig überschuldet, das geht aus der SSN-News hier nicht eindeutig hervor!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?