15.01.06 16:22 Uhr
 73.854
 

USA: Restaurant servierte Fünfjährigem alkoholisches Getränk

In einer Filiale der Restaurantkette Applebee's in Manhattan wurde einem fünfjährigen Jungen anstatt eines Glases Apfelsaft ein alkoholischer Long Island Icetea serviert.

Als der Junge anmerkte, das Getränk würde komisch schmecken, dachte die Mutter ihr Sohn würde sie nur ärgern. Doch als er dann sehr launisch wurde, herumschrie und herumstolperte, wurde sie misstrauisch.

Als die Mutter dann einen Schluck des Getränkes zu sich nahm, nahm sie den Alkoholgeschmack wahr.


WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Restaurant, Getränk
Quelle: www.wkyc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 16:41 Uhr von Supertreffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kann aber darf: nicht passieren.
Leider ist nicht zu erkennen ob es eine verwechslung war. Wenn vorsätzlich ist das schon ein starkes Stück.
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:03 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normalerweise sollte ein Long Island Icetea allein farblich anders aussehen als ein Apfelsaft.
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:17 Uhr von ichaufklebstoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner: wahrscheinlich war die Mutter "so mit anderen Dingen beschäftigt" das Sie nur ihre eigenen Sache im Kopf hatte. Oder es liegt einfach nur daran, dass (wie es meistens der Fall ist) es die Leute nicht kümmert was um sie herum passiert (=Egoismus) ... aber da es ihr Kind war.... hmmm ... egal ... wayne interessierts? ^^
Kommentar ansehen
15.01.2006 17:18 Uhr von Furb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Roadrunner: Wer weis wie das in Amerika aussieht, die haben doch eh alles anders wie hier bei uns.
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:21 Uhr von Arkadius85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klage? [Ironie] Wahrscheinlich wird das Unternehmen jetzt auf Schadensersatz verklagt und die Frau kriegt 30 mio. $, weil bei dem Kind, von den paar Schlücken, irreparable Hirnschäden entdeckt wurden und es deswegen jetzt auch ein hoheres Risiko besteht, dass es zum Alkoholiker wird Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten![/Ironie]
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:29 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoppla: Na dann hat er seine ersten Sauferfahrung schon hinter sich. Und das schon 7Jahre früher als das durschnittliche Kind in Deutschland.
Na wat solls, shit happens.
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:31 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? Klar kann man die Getränke vom Aussehen her verwechseln, die sind beide goldbraun. Aber an den Gläsern müsste man sie erkennen können. Und im Zweifelsfall am Geruch.
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:45 Uhr von Danny84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^was eine situation :) abe rich kann mir natürlich vorstellen wie es dazu kam: der kleine nervt die mama wahrscheinlich... er ist total in der trotzphase undterrisiert seine mutter dauernd :) er meckert mal wieder an seinem getränk rum. klar, die mutter rehcnet nicht mit sowas und zwingt ihn das zu trinken. btw Long Island schmeckt lecker, was der kleine wohl auch merkte und deswegen nicht komplett den genuss verweigerte.
tja...meine rmeinugn nach hat die mutter nicht damit rechnen können und trägt keien schuld. kleine kinder sind manchmal halt so... ich spreche aus erfahrung
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:53 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm-ja: Zutaten:
2cl Tequila
2cl brauner Rum
2cl Wodka
2cl Gin
2cl Cointreau
3cl Zitronensaft
2cl Orangensaft
Cola

doch, das hat´s schon in sich...
Kommentar ansehen
15.01.2006 18:59 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
könnte in eine Klage enden: - die Kellnerin wird entlassen , da Alkohol an Minderjährigen verkauft
- das Restaurant wird verklagt ,da Alkohol an Minderjährigen verkauft wurde

das kann teuer werden.


selbst als 40 jahre alter mensch mußt du in der usa deine indenticard zeigen beim kauf eines bieres




.
Kommentar ansehen
15.01.2006 19:20 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Schadenersatz verklagen nicht unter 100 mio. $ !! !

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
15.01.2006 20:43 Uhr von dummundstruppig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hmm-ja: da ist aber kein bisschen apfelsaft drin oder ?
Kommentar ansehen
15.01.2006 20:47 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mücke: Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen und eine Nachricht daraus produzieren....

Ich wette, so was passiert auf dieser Welt ständig in irgendeinem Lokal...

Nur wird darüber in der Regel nicht berichtet...

Der Kellner hat nen´ Fehler gemacht und die Mutter hat (absichtlicht???) nicht aufgepasst....

Wie kommen solche Sachen in die Nachrichten???
Kommentar ansehen
15.01.2006 20:48 Uhr von monstermörder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechtes restaurant: also bei nem gut gemixten long island icetea schmeckt man keinen aklohol,......

aber ich denk mal die mutter hatte den apfelsaft,.....und bekommt trotzdem millionen
Kommentar ansehen
15.01.2006 21:11 Uhr von mrmaximo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früh übt sich Ujajajaja.... Wenn der junge seinen ersten Abschuss mit 5 Jahren hatte, wie wird dann der Junge mit 15 oder 20 ?! Ouuuuhhhh ^^ Na dann gute Nacht um halb acht ^^
Kommentar ansehen
15.01.2006 21:42 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und in China fällt ein Sack Reis um: sorry aber da hat mal ne Kellnerin (vermutlich schlecht bezahlt und mit 2-3 Jobs) ein Fehler gemacht.

Ich hab heute im Dönergrill ein Döner-Teller bestellt und ne Pita bekommen. Ist das auch ne News wert. ??

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:07 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Darüber hinaus ist die "News" schon eine Woche alt.....
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:23 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt Euch vor der Kleine hätte einen Tomatensaft bestellt und ´ne Prärieauster bekommen ...

*muharrr*
Kommentar ansehen
15.01.2006 22:44 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Long Island Ice Tea: schmeckt einfach super! Aber natürlich nicht in diesem Alter.
Kommentar ansehen
16.01.2006 00:22 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schuld: ist die mutter.
und auch wenn in den usa die summen in der klage sehr hoch sind, bezahlt wird nur ein bruchteil.
vielleicht kommt in zehn jahren ja ein anwalt zu dem kind und läßt es gegen die mutter klagen.
mama ich bin so blöd.
Kommentar ansehen
16.01.2006 02:14 Uhr von Komtess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol an Kinder: diese News ist fuer sich allein betrachtet relativ schwach. Spiegelt man diese Vorkommnisse auf Deutschland, ist die Nachricht Horror. Denn mittlerweile ist es in Deutschland normal, dass Jugendliche in einer Kneipe ihrer Wahl Getraenke ausgeschenkt bekommen, fuer die sie zum einen viel zu jung sind und zum anderen der Wirt ein klares Ausschankverbot hat. Auch in Supermaerkten kann Alkohol problemlos organisiert werden.

Fuer mich gilt in allen Faellen: fristlose Entlassung einer Kassiererin, Entzug der Konzession fuer den Betreiber der Gastwirtschaft. Gnadenlos und ohne weitere Kommentare. Ebenso waere eine Abschaffung saemtlicher Zigarettenautomaten wuenschenswert.

Gesetz zum Schutz der Jugend in de Oeffentlichkeit - seit langem schon nur noch eine Farce.
Kommentar ansehen
16.01.2006 07:38 Uhr von schwabenzicke1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kostet: garantiert werden die betreiber bis an ihr lebensende blechen für das balg und die alte, weil der kleine jetzt anstatt einstein ein dummie geworden ist und die mutter nicht mehr arbeiten kann und ärzliche betreung auf den bahamas braucht. auch ein gutes, millionenschweres häusliches umfeld mit swimmingpool für bearbeitung des schocks ist unerlässlich.viva usarecht. ich komme auch bald mit meinen blagen und werde von donalds zu donalds vagabundieren bis mir so was passiert, zahnabrechen oder fliege auf burger etc.
Kommentar ansehen
16.01.2006 08:15 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reih: Richtig. News die die Welt nicht braucht. Ich bezweifle, dass der Junge Schaden genommen hat. Hier übrigens eine ähnlich dramatische News: http://www.executershome.de/...

Vielleich will die ja jemand einstellen.

Gruß

Sebix
Kommentar ansehen
16.01.2006 10:11 Uhr von hofmae_ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
musst denn du als 40 jähriger in den staaten eine identity-card zeigen um alkohol zu trinken???
Kommentar ansehen
16.01.2006 10:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man mit 40: noch minderjährig aussieht, respekt.

komtess
da bin ich ja richtig froh, dass du nichts zu sagen hast.

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?