15.01.06 15:59 Uhr
 258
 

Flugsicherheit machte 2005 einen Rückschritt - Opferzahl bei Abstürzen verdoppelt

Wie die Wochenzeitschrift "Flight International" berichtet, stieg die Zahl der Opfer bei Flugzeugabstürzen im Vergleich zu 2004 um 584 auf 1.050 Opfer.

Damit stieg die Zahl der Opfer um mehr als das Doppelte. Seit dem Jahr 2000 gab es nicht mehr so viele Opfer.

David Learmount von "Flight International" sagte, dass diese Zahlen enttäuschend seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheit, Opfer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben
Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 19:29 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die führenden, großen Fluggesellschaften sind weiterhin sehr sicher geblieben! Das Problem sind irgendwelche Billig-Airlines aus ärmeren Ländern!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?