15.01.06 15:40 Uhr
 255
 

Türkei: Zwölfjährige tot - Vogelgrippe wohl die Ursache

Türkische Medien melden, dass im Osten der Türkei ein zwölf Jahre altes Mädchen aller Wahrscheinlichkeit nach an den Folgen der Vogelgrippe ums Leben gekommen ist. Dies wäre bereits das vierte Todesopfer des bedrohlichen Virus.

Der fünfjährige Bruder der Toten, bei dem ebenfalls die Vogelgrippe vermutet wird, schwebt in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Türkei, Türke, Vogel, Ursache
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 21:09 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vogelgrippe: Ich glaube das Thema Vogelgrippe haben die User satt...
Kommentar ansehen
16.01.2006 16:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alexolaf: recht hast du
Kommentar ansehen
17.01.2006 09:44 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Zeit: läuft eine ziemliche Panikmache - bei Ebay kannst Sets (Handschuhe, Schuhschutz und Desinfektionsmittel) gegen die Vogelgrippe bestellen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?