15.01.06 15:25 Uhr
 90
 

Biathlon-Weltcup: Kati Wilhelm mit 0,1 Sekunden Rückstand auf Platz zwei

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding erreichte heute Kati Wilhelm (29 Jahre/SC Motor Zella-Mehlis) mit nur 0,1 Sekunden Rückstand den zweiten Platz im Jagdrennen über zehn Kilometer.

Liv Grete Poiree (Norwegen) entschied den Wettbewerb im Fotofinish für sich. Auf den dritten Platz kam Albina Achatowa (Russland). Kati Wilhelm konnte ihren ersten Platz in der Gesamtwertung verteidigen, zweite ist Anna Carin Olofsson (Schweden).

Katrin Apel (Frankenhain) und Martina Glagow (Mittenwald) platzierten sich auf dem siebten bzw. zehnten Rang. Magdalena Neuner (Wallgau), sie nahm das erste Mal an einem Weltcup teil, wurde 21.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 23:52 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgend wie: toll, wie die frauen und die maenner diese saison laufen und schiessen, viel glueck bei der wm

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?