15.01.06 14:14 Uhr
 6.905
 

EU-Porno-Plakate sorgten für viel Wirbel - Nun wieder aufgehängt

Nachdem die EU-Porno-Plakate in der österreichischen Hauptstadt Wien für viel Wirbel gesorgt hatten und entfernt wurden, hängt nun das EU-Plakat "L’origine du monde", welches stark kritisiert wurde, in Graz am Forum Stadtpark.

Die Debatte um die EU soll so wieder aufgenommen werden. Die EU-Porno-Plakate wurden im Rahmen eines EU-kritischen Projektes aufgehängt. Kanzler Wolfgang Schüssel ließ sie in Wien entfernen.

Das Werk der serbischen Künstlerin Tanja Ostijic, im Rahmen einer eigenen Kunstaktion, hängt schon seit Freitag. "Die Öffentlichkeit muss mit kritischen Beiträgen umgehen können", so der Forum-Vorsitzende Anton Lederer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: EU, Porno, Wirbel, Plakat
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 09:40 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, naja...wen regts denn auf..ok die Politiker, da gabs auch ein Plakat mit den Masken als Bush, Queen und Chirac in einem Flottendreier.
Kommentar ansehen
15.01.2006 15:06 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach gottchen: diese armen kleinehn politiker, gutschigutschiguuhuuuuu

da kann ich nur entsetzt den kopf schütteln, auf den bilder nwird, soweit ich mic recht entsinne, kein einzigesmal richtig mit schwanz und pussy und gestöhn und schwitzendem fleisch und so weiter und sofort gefi**t, also bitte, wo ist das problem???
Kommentar ansehen
15.01.2006 19:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find: das gar nicht so schlimm. es gibt bei der eu sicherlich wichtigere dinge die angepackt werden müssen. sch.... doch auf dieses plakat
Kommentar ansehen
15.01.2006 20:37 Uhr von Hotfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pornoplakat ??? ach gottchen nee....
Kommentar ansehen
16.01.2006 08:50 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
problematisch: ist nicht der zweifelhafte künstlerische wert, sondern die halbe million kohle, welche dafür geflossen ist.

erinnert mich an den 8-sekunden-werbejingle der scorpions für die expo2000 in hannover, wofür ebenfalls eine sechsstellige summe über den tisch ging.

pure verschwendung öffentlicher mittel. solange in deutschen schulen das geld fürs klopapier fehlt, ist derlei verschwendung unbegreiflich.
Kommentar ansehen
16.01.2006 09:01 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ich viel befremdlicher finde: welcher idiot nennt dieses harmlose plakat pornoplakat?
und dann noch mit bindestrich?
Kommentar ansehen
16.01.2006 12:00 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ne: wieso hat der schüssel die abhängen lassen??

Ich errinere mich das die beiden Künstler das selber getan hatten...

News-ID: 602942
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:14 Uhr von TheRealScotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an solchen Schlagzeilen merkt man immer wieder Österreich hat kein soziales Problem (Pension etc...) nein viel wichtiger sind irgendwelche Plakatte die angeblich pornografisch sein sollen ... :)

aber gsd gibt es die Kronenzeitung die für das Recht des armen Volkes kämpft um es vor sowas zu schützen ... (darum befindet sich in der Krone ja auch das Mädchen von Seite 7 ...)

mal schauen ob sie wieder gegen diese Plakette hetzen ...

ps ... die Kunst an der Kunst ist es einen "Dummen" zu finden der das ganze kauft ;)
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:23 Uhr von Archibaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
offensichtlich kennt keiner das Original denn unter dem Titel "L´Origine du Monde" gibt es ein Ölbild von 1866 von Jean-Désiré-Gustave Courbet, das im renommierten Musée d´Orsay in Paris hängt.

Dieses Original hat die gute Frau Ostojic nur abgewandelt.

Ich sag nur soviel: auf dem Original trägt die Dame keine Höschen...

Die Aufregung über eine Dame in Unterhose ("Porno-Plakat") tatsächlich nur für Eingeborene des "kleinen diebischen Bergvolkes" zu verstehen.
;-)
Kommentar ansehen
16.01.2006 13:31 Uhr von TheRealScotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu vergessen das dieses Plakat sexistisch ist ;)

was da nur die Künstlerin dazu sagt als Feministin? ... :)
Kommentar ansehen
16.01.2006 15:40 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ therealscotty: wieso ist das sexistisch... nur weil ein frauenunterleib hübscher anzusehen ist wie so ein hässlicher knubel von männern....

Um das zu finden muss man weder mann noch feministin noch lesbisch sein.
Kommentar ansehen
16.01.2006 15:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey, hässlicher knubbel.
was nimmst du dir raus?

:-))
Kommentar ansehen
16.01.2006 15:53 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht haste: an den aspekt habe ich gar nicht gedacht....aber naja, so ist das ja immer:
jammern "wähäää, und pisa, und wähäääää, wir einer der letzen, wähääää, sind" aber dann klassen größer machen, klassenreisen verbieten, bücher wieder von den eltern zahlen lassen *trauriggrins*
aber hey, ich hab mich inzwischen nach 11 jahren derart dran gewöhnt, mir fällt das ehrlich gesagt gar nicht mehr auf, da s ja (möchtegern)gott gegeben ist...so erscheints zuminde4st mir immer
Kommentar ansehen
16.01.2006 15:57 Uhr von TheRealScotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dream77: sorry ;) man hat den Sarkasmus wohl nicht herausgehört...

ich find es halt nur recht amüsant das die "Beschützer" der Bevölkerung in das Plakatt Sexismus reininterpretieren obwohl die Künstlerin als Feministin bekannt ist ;)
Kommentar ansehen
16.01.2006 16:32 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dream77: Sorry, aber diese Äußerung von Dir würde ich tatsächlich unter "sexistisch" einsortieren...
Als wenn man etwas dafür könnte, was man zwischen den Beinen hat...
Kommentar ansehen
17.01.2006 10:05 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst. primera snickerman the realscotty: scotty
ja den sarkasmus habe ich wohl überlesen.. sorry for that

vst
ich sgae nur meine meinung....

snickerman
also ist es sexistisch wenn ich sage was ich "zum ansehen" schöner finde

Primera
nein ich bin hetero, habe 2 kinder
und auch wenn ich lesbisch oder bi sein würde... wieso den ein bäh.....;-)
Kommentar ansehen
17.01.2006 11:08 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Amos: Bei aller Nachbarschaftsliebe glaube ich nicht, dass Österreich für Klopapier an deutschen Schulen spenden wird...
Kommentar ansehen
18.01.2006 08:42 Uhr von Silke_Maria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Plakat meint die News? Muss mich outen. Ich kenne das Plakat gar nicht. Gibt es einen Link hierzu?
Kommentar ansehen
18.01.2006 11:29 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WhiteChariot: das bezog sich auf das Beispiel der EXPO
Kommentar ansehen
04.02.2006 22:50 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine anderen Probleme ? Wenn die EU, keine anderen Probleme hat...ist es ja gut

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutsche U21-Elf nach Elfmetersieg gegen England in EM-Finale
In Donald Trumps Golfklubs hängen gefälschte Time-Magazines mit ihm auf Cover
Wuppertal: Hochhaus wegen gefährlicher Fassadendämmung geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?