15.01.06 11:10 Uhr
 591
 

Brandenburg: Tuberkulose-Verdacht im Kindergarten - 40 Kinder betroffen

Nach einem Bericht der "Lausitzer Rundschau" müssen 40 Kinder zum Tuberkulose-Test. Nötig wurde dieser Test durch die Erkrankung einer Praktikantin, die von Oktober bis Dezember in der Kindertagesstätte gearbeitet hatte.

Die Kinder werden am 25. Januar getestet, da der Erreger erst nach einer Inkubationszeit von vier bis sechs Wochen nachweisbar ist. Tuberkulose gehört zu den chronisch verlaufenden Krankheiten.

Der Erreger betrifft nach einer Tröpfcheninfektion in erster Linie die Lunge, kann dann aber durch Streuung auch andere Organe befallen. Bei Kindern bis zu vier Jahren ist TBC besonders gefährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: caesar76
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Brand, Verdacht, Brandenburg, Kindergarten
Quelle: archiv.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2006 08:41 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bestimmt keine einfache Sache für die besorgten Eltern. Wollen wir mal hoffen, dass alle 40 "heil" aus der Geschichte rauskommen.
Kommentar ansehen
17.01.2006 09:46 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du Schande! Aber da heutzutage jeder viel Kontakt zu Menschen hat wandern solche Krankheiten auch sehr schnell.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?