14.01.06 19:18 Uhr
 494
 

USA: Breitband-Internet in Flugzeugen

Die Frequenzen für Breitband-Internet in Flugzeugen sollen versteigert werden.

Die FCC, die amerikanische Telekomunikationsbehörde, gab bekannt, dass die Frequenzen ab dem 10. Mai versteigert werden sollen.

Die Frequenzen sollen ein Spektrum von vier Mhz haben und sollen um 800 Mhz liegen. Ein potentieller Käufer könnte der amerikanische Mobilfunkkonzern Verizon sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the doctor
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Flugzeug, Breitband
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2006 20:10 Uhr von MarioMetzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du sollst nicht so oft "sollen" verwenden ;): Bis auf ein paar Wortwiederholungen wars sonst ganz gut
Kommentar ansehen
14.01.2006 21:58 Uhr von the doctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt beim drüberlesen fällts auf.

Danke für den Hinweis
Kommentar ansehen
15.01.2006 11:42 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist man nicht im flugzeug: schon bisher genug verstrahlt, bald hat man nach jeden flug ein komplett modifiziertes erbgut bekommtm und nicht mehr fruchtbar/zeugungsfähig ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?