14.01.06 18:55 Uhr
 1.142
 

Counter-Strike: Source - Überarbeitete Map "cs_militia" kurz vor Release

Eine überarbeitete Variante der klassischen Map "cs_militia" für den Ego-Shooter "Counter-Strike: Source" befindet sich kurz vor dem Release, wie Entwickler Valve über seine Plattform Steam mitteilt und zugleich einen Screenshot der Karte liefert.

Um die Spiele offener zu gestalten, wurden an "cs_militia" kleine Änderungen vorgenommen.

Der genaue Zeitpunkt des Release ist noch offen. Laut Spekulationen wird die Map nächste Woche bereitstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Release, Map
Quelle: www.gamesfire.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Vodafone startet neuen LTE-Tarif mit 50 GB Datenvolumen
EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2006 20:18 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte ich beim Schreiben auch: ist aber zu lange her, als ich das letzte Mal CS gespielt hab.

In der Quelle ist von de_militia die Rede, aber ich meine auch, dass dort damals Geiseln zu finden waren - also wäre cs_militia korrekt.

Ist militia nicht die Karte, wo man über die Kanalisation und den Vorplatz in das Haus eindringen kann?
Kommentar ansehen
14.01.2006 20:25 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich habs vor kurzem erst gespielt auffer lan: es heisst definitiv cs_militia, und die geiseln sind im haus.


ma guggn was das wird. militia hamwa recht viel gezoggt auffer lan, weiss gar net inwiefern man das spiel offener gestalten soll.
Kommentar ansehen
14.01.2006 22:42 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cs_militia: Besagt auch der Screenshot in der Quelle ;)
Kommentar ansehen
15.01.2006 00:33 Uhr von Elbenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Screenshot ist nur von "CSS" die Rede, und das heißt meines Wissens nach "Counter Strike Source"... sagt mir, wenn ich mich irre...
Kommentar ansehen
15.01.2006 01:18 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CSS=Counter Strike Source: Vielleicht muss man dann dort ja neuerdings wirklich sprengen ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2006 03:15 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler in der quelle ich habe mal bei steam nachgeguckt

http://www.steampowered.com/...

da steht weder "cs_" noch "de_" vor, da haben die von gamesfire sich einfach vertan... selbstverständlich ist militia eine hostage map... und da zu eine sehr gute und lustige, ich freue mich darauf, zumal der screenshot echt schon vielversprechend aussieht.
Kommentar ansehen
15.01.2006 10:55 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Militia: Es gibt ja auch maps ohne de oder cs davor, vielleicht heisst sie ja auch nur noch "militia".

@ junginho (glaub ich): Ja das ist die mit dem Kanalsystem und dem Haus, wo die Ts gemütlich aufm Dach campen und auf die CTs warten können.
Kommentar ansehen
15.01.2006 19:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: es mag ja sein dass sehr viele leute cs spielen. und ich mache mich jetzt bestimmt nicht beliebt......aber was zum teufel ist an dem spiel so toll. ständig die gleichen maps, ständig das gleiche, stupide geballere......was findet man daran so toll???? ich kann´s nicht verstehen. aber jedem seins!
Kommentar ansehen
17.01.2006 20:25 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ui der Screen: sieht echt fein aus, obwohl ich Source nicht mag.. naja, die Map selbst hat aber schon immer Fun gebracht... ;)
Kommentar ansehen
20.01.2006 02:05 Uhr von VanZan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Map ist da: Militia ist da.Man muss immer noch Geiseln retten,die grösste Neuerung ist das die Map jetzt HDR-Effekte besitzt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?