13.01.06 21:15 Uhr
 544
 

Wien: Jahrelange Misshandlungen - Frau sprang aus Angst vor Freund aus dem Fenster

In der Nacht zum Dreikönigstag wurde in Wien gegen 2:30 Uhr nachts eine 25-jährige Frau schwer verletzt gefunden. Die Frau ist aus einem Fenster in der zweiten Etage gesprungen.

Der Grund dafür war wahrscheinlich, dass die Frau Angst vor ihrem 35-jährigen Freund hatte, der sie über Jahre hinweg immer wieder schlug und sie misshandelte.

Die Frau befand sich vorerst in Lebensgefahr. Momentan ist sie auf dem Wege der Besserung, ihr Freund sitzt in U-Haft.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Jahr, Freund, Angst, Wien, Fenster, Sprung, Misshandlung
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 23:05 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel: im titel als fakt dargestellt und in der news steht dann aber das es warscheinlich so war....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?