13.01.06 21:01 Uhr
 926
 

Angriff der Affen: Blutiger "Freitag der 13." im Nürnberger Tiergarten

Bei Reinigungsarbeiten in einem Affengehege ist heute ein 22-jähriger Mann im Nürnberger Tiergarten von einer Gorillabande angegriffen und schwerst verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, hatte der Tierpfleger vergessen, dass Gehege zu verschließen, als er mit den Arbeiten begann. Vier Gorillas attackierten den Mann mit der Faust, einige bissen sogar zu.

Der 22-Jährige erlitt dabei neben starken Prellungen tiefe Fleischwunden an Beinen, Armen und Kopf. Er konnte noch selbstständig, jedoch nur kriechend, aus dem Gehege flüchten. Die Ärzte rechnen nun mit Infektionskrankheiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorty_deluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Nürnberg, Freitag, Affe, Tiergarten
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 21:04 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rofl: Diese Überschrift ist ja mehr als Bildzeitungsniveau!

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
13.01.2006 21:10 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... klarer Fall von Revierverletzung ...

... vielleicht waren es auch fünf ...

*hach, dieser wortwitz*

;-)
Kommentar ansehen
13.01.2006 21:25 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angesichts der Schwere der Verletzungen die der Tierpfleger abbekommen hat, könnte die News als auch die Kommentare ein klein wenig zurückhaltender ausfallen. Grobe Dummheit des Pflegers, über die man lästern könnte, kann ich auch nicht erkennen. War halt eine Nachlässigkeit, für die er schmerzhaft zahlen musste.
Kommentar ansehen
14.01.2006 13:39 Uhr von MichaelBras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Ueberschrift: so koennte auch ein Streifen aus Hollywood heissen Dachte erst die News hat ne Fsk ab 18

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?