13.01.06 20:25 Uhr
 111
 

Zwei ohne Erdrutsch-Wahlsiege: Bush-Merkel-Treffen eröffnet neue Beziehung

Die Findung von Gemeinsamkeiten hat das erste Treffen von US-Präsident Bush und Bundeskanzlerin Merkel in Washington bestimmt und am Ende trotz inhaltlicher Differenzen zu einem sichtlich neuen, warmherzigen Verhältnis der beiden Staatschefs geführt.

«Wir beide sind nicht gerade erdrutschartig in unser Amt geschliddert», witzelte ein gutgelaunter US-Präsident auf der Pressekonferenz im East Room des Weißen Hauses. Bush betonte, er habe einen «unglaublich positiven» Eindruck von Merkel gewonnen.

Die deutsche Kanzlerin sei smart, sehr kompetent und habe einen einnehmenden Geist, war Bush voll des Lobes. Merkel sprach von neuen Kapiteln, die sie dem deutsch-amerikanischen Verhältnis hinzufügen wolle - trotz Differenzen bezüglich Guantánamo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, George W. Bush, Beziehung, Treffen, Erdrutsch
Quelle: today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 20:03 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwo sagte ein Kommentator spöttisch: Hätte nur gefehlt, das sie sich um den hals gefallen wären... *loooool*
Kommentar ansehen
13.01.2006 20:51 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben wir jetzt die Burkel-Mersh-Achse ?

... oder die Mush-Berkel-Allianz ?

*mitloooool*
Kommentar ansehen
13.01.2006 21:02 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Net schlecht! Hat se gut gemacht.
Kommentar ansehen
14.01.2006 00:20 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: verordnete "positive Berichterstattung" treibt immer seltsamere Blüten, und die Deutschen fressen es.
Bei der nächsten Wahl hat die große Koalition bestimmt 98%, die Medien sind ja scheinbar schon dem Politbüro unterstellt.
Die DDR läßt grüßen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?