13.01.06 15:01 Uhr
 406
 

USA: 77-Jährige verunglückte mit Auto - Sie trank sechs Tage lang Kondenswasser

In der Nähe des Ortes Clark County in den USA wurde eine Frau im Alter von 77 Jahren in einem Auto gefunden, nachdem sie sechs Tage zuvor mit dem Fahrzeug verunglückte. Die Frau trank Kondenswasser von der Windschutzscheibe, was ihr das Leben rettete.

Die Frau war mit ihrem Auto unterwegs, als sie sich in einer Kurve verschätzte und in einen Graben fuhr. Sechs Tage später entdeckte sie ein Lastwagenfahrer. Die 77-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Kondenswasser hatte die Frau mit einem Handtuch aufgefangen, welches sie dann aussaugte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Auto
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 13:57 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich glaube, nicht jeder wäre auf diese Idee gekommen und hätte das Kondenswasser aufgefangen. Reife Leistung für dieses Alter!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?