13.01.06 14:00 Uhr
 1.717
 

Freitag der 13. - Wenn der Aberglaube krank macht

Die Furcht vor dem berühmt berüchtigten Freitag den 13. lässt einige Menschen sogar krank werden. Fachleute nennen diese Angst 'Paraskavedekatriaphobie'.

Diese kann laut Psychologen soweit gehen, dass sich die Betroffenen an diesem Tag nicht einmal aus der Wohnung trauen. In der Befürchtung, schlimme Ereignisse könnten eintreten, steigert sich ihre Angst in Panik.

Für Patienten, die ihren Alltag nicht mehr bewältigen können oder diesen durch ihre Angst behindert sehen, gibt es Therapien um die Furcht zu verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zenon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Freitag
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 13:05 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mit diesem Humbug nichts anfangen - ich bin am 13. geboren. Für mich ist das ein Glückstag! ;-)
Kommentar ansehen
13.01.2006 14:05 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aberglaube: tja.. was soll man dazu sagen.. lach

>>dass sich die Betroffenen an diesem Tag nicht einmal aus der Wohnung trauen. In der Befürchtung, schlimme Ereignisse könnten eintreten<<

und das wo die meissten unfälle ja bekanntlich und statistisch zuhause passieren.. ganz tolle taktik.. lach
Kommentar ansehen
13.01.2006 14:24 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab am Freitag den 13. mal verschlafen! *g*
Kommentar ansehen
13.01.2006 14:48 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein freitag: ich habe am freitag den 13. eher glück als pech...vielleicht auch nur weil ich drauf achte...aber pechtage habe ich eher so 2 wochen davor oder danach...
Kommentar ansehen
13.01.2006 17:20 Uhr von Phoenix79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück und Pech: Glück und Pech sind absolut nicht messbar!
Was für den einen Pech ist, ist für den anderen
doch pures Glück! Es kommt immer auf die
Situation und die Umstände an.
Kommentar ansehen
13.01.2006 18:26 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau ...: Für den Vogel ist es Glück, für den Wurm ist es Pech - wenn er vom Vogel gefunden und gefressen wird.
Kommentar ansehen
13.01.2006 23:09 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zufall!! Bin auch am 13. Dezember geboren, da ist es sicher auch kein Pech!!
Kommentar ansehen
13.01.2006 23:09 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gabs doch so ein Lied von Reinhard May...
Kommentar ansehen
15.01.2006 13:14 Uhr von midhgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für manche Glückstag: Also ich find das auch übertrieben, was um diesen Tag für ein Aufhebens von wegen Unglück gemacht wird. Für manche ist es eher sogar ein Glückstag. Mein Mann ist auf einem Freitag den 13. geboren und er bestand darauf, dass wir an einem Freitag den 13. heiraten. War mir nur recht und wir haben das gemacht. Vor 20 Jahren! Wir lieben uns heute mehr denn je, das hat nie nachgelassen, sondern sich noch gesteigert. Für uns steht somit die Ehe unter einem denkbar günstigen Stern.
Kommentar ansehen
26.01.2006 01:56 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ursache und Wirkung: Erwarte etwas Negatives, bekommst Du es garantiert geliefert.:)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?