13.01.06 13:30 Uhr
 94
 

Fußball/Italien: Inter Mailand im Viertelfinale des italienischen Pokals

Nachdem Inter Mailand das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Parma bereits mit 1:0 gewinnen konnte, reichte den Mailändern am Donnerstagabend ein torloses Unentschieden zum Erreichen der nächsten Runde.

In der Runde der letzten Acht wartet nun Lazio Rom als Gegner auf das Starensemble um Luis Figo und Adriano.

Die anderen Paarungen im Viertelfinale sehen wie folgt aus: As Rom gegen Juventus Turin, Sampdoria Genua gegen Udinese Calcio und schließlich noch US Palermo gegen den AC Mailand. Die drei Favoriten Inter, AC Milan und Juvents sind also alle noch im Rennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mscw
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Pokal, Mailand, Viertelfinale, Viertel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 12:33 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles läuft wie erwartet. Nicht wie bei uns im DFB Pokal, wo Schalke gegen Frankfurt ausgeschieden ist. Schalke ist jedoch nicht nur ausgeschieden, sondern wurde bei diesem 6-0 richtig deklassiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?