13.01.06 12:41 Uhr
 172
 

Alan Sytner, Gründer des Beatles-Clubs "The Cavern", ist tot

Alan Sytner ist während eines Urlaubs in Frankreich plötzlich krank geworden und am vergangenen Mittwoch gestorben. Dies berichtet eine Lokalzeitung in Liverpool.

Alan Sytner hatte den Club "The Cavern" in Liverpool gegründet. Dort begann die Karriere der Beatles. Der jetzige Besitzer des Clubs, Bill Heckle, meinte, dies sei eine sehr traurige Nachricht. Wie alt Sytner geworden ist, ist unbekannt.

Weiter meinte Heckle, dass die Beatles ohne den Club wohl nie so berühmt geworden wären.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Grund, Gründer, The Beatles
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?