13.01.06 12:08 Uhr
 6.465
 

DSDS: Mike Leon Grosch musste nach dem Boxen in die Notaufnahme

Am Donnerstagabend absolvierten Tobias Regner und Mike Leon ein Boxtraining. Beim Aufwärmen verdrehte sich der DSDS-Teilnehmer Mike das Knie und wurde in die Notaufnahme des Ehrenfelder Krankenhauses St. Franziskus gebracht.

Die Untersuchungen ergaben einen Verdacht auf Meniskusriss. Danach hat er eine Spritze bekommen, die ihm helfen soll, bei der nächsten Mottoshow auf der Bühne stehen zu können. Nach eigenen Angaben würde er sogar im Rollstuhl auftreten.


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Boxen
Quelle: www.stage-press.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2006 13:45 Uhr von redondo99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sport ist mord!! **sport ist mord!!**heißt es doch immer so schön!!
wer es nicht kann sollte es wohl besser lassen...!!
Kommentar ansehen
13.01.2006 13:49 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Oma hat letztens gehustet. Das spiegelt ungefähr das interesse dieser News wieder.
Nur weil irgend so ein Affe bei DSDS mit macht muss man doch nicht gleich über jedes Wehweh berichten...
Kommentar ansehen
13.01.2006 13:54 Uhr von redondo99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: @ t.weuster
da hast recht!aber gut, das ist jetzt die "sensation"
und wird morgen bestimmt in der show die hauptattraktion sein!!!! :-))
Kommentar ansehen
13.01.2006 17:54 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ redondo99: Nein, das geht so:

DSDS ist Mord (am Zuschauer/-hörer).^^
Kommentar ansehen
13.01.2006 18:21 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS: Ist nicht mal irgendetwas...
Kommentar ansehen
13.01.2006 19:07 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS: Leider schon...
das Gegenstück zur Bild im Fernsehen, das Gegenstück zu Guatanamo für Zuschauer....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?