12.01.06 16:10 Uhr
 941
 

Detroit Motor Show: Chevrolet stellt neuen Pick-Up vor

Unter dem Namen Kodiak stellt Chevrolet seinen neuen Pick-Up auf der Detroit Motor Show vor. Der Chevy wird von einem 300 PS, 6,6-Liter-Dieselmotor angetrieben. Außerdem verfügt der Pick-Up über ein Automatikgetriebe mit fünf Gängen.

Zur Ausstattung gehört ein Subwoofer mit 200-Watt-Verstärker. Diese werden durch ein DVD-System mit einem Zehn-Zoll-Monitor in der Decke und zwei Sieben-Zoll-Monitoren in den Kopflehnen verfeinert.

Der Kodiak wird unter anderem auch durch Stahl- und Chromapplikationen verschönert. Erhältlich sein wird dieser auf dem US-Markt für 120.189 Dollar (rund 145.429 Euro).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonWlad
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Show, Motor, Chevrolet, Detroit, Pickup
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2006 16:07 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur Hummer sagen. Ich finde dies ist eine billige Nachmache in Pick-Up Form. Jedenfalls der vorhandene Luxus. Trotzdem für jeden Liebhaber ein Traum.
Kommentar ansehen
12.01.2006 18:32 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: also mich erinnert der ebenfalls an nem Hummer...die Front ist imho etwas ähnlich...
Die Aussenspiegel sind so gar nciht mein Geschmack, erinnern zu sehr an LKWs....und das Interieur auf dem Foto sieht total billig und wie aus Plastik aus...

[kann man den letzten satz so sagen?]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht-Ultras drohen auf Banner, Polizisten umzubringen
Nach 100 Tagen im Amt: Donald Trump ist der unbeliebteste US-Präsident
CSU: Innenminister Joachim Herrmann wird Spitzenkandidat für Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?