12.01.06 15:26 Uhr
 582
 

ProSieben: Neue Serie "Las Vegas" mit schwachen Quoten

Die neue Serie "Las Vegas" beim Fernsehsender ProSieben konnte am Mittwochabend dem Münchner Sender wenig Freude bringen. Die erste Folge sahen 1,17 Millionen Zuschauer in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Dies entsprach nur schwachen 8,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppen. Wie gewöhnlich für den Sender sahen bei den 14- bis 29-Jährigen am meisten Zuschauer zu: Hier waren es 14,1 Prozent Marktanteil, doch auch dies liegt unter dem Durchschnitt.

Insgesamt verzeichnete die Folge 1,49 Millionen Zuschauer - das war ein Marktanteil von 4,6 Prozent.
Doch auch die Folgeserie "Nip/Tuck" erzielte schlechte Werte: Es schauten insgesamt 1,06 Millionen Zuschauer zu (Marktanteil; 4,7 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Quote, ProSieben, Las Vegas
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Miniatur Wunderland baut Mauer um Las Vegas herum
Las Vegas: Trends auf der 50. Consumer Electronics Show (CES)
USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2006 15:23 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Serie klingt zwar interessant, aber ich hab' sie leider nicht gesehen. Die Konkurrenz war aber auch groß: Super Nanny, Bulle von Tölz (knapp 7 Mio. Zuschauer) ...
Kommentar ansehen
12.01.2006 16:16 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste Folge von Las Vegas war sehr gut! Könnte zusammen mit Nip/Tuck meine neue Liblingsserie am Mittwochabend werden! :)
Kommentar ansehen
12.01.2006 17:08 Uhr von frietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgezeichnet! das sind endlich wieder mal serien, die man sich sogar im privatfernsehen anschauen kann (obwohl die 2. staffel von nip/tuck schon 3 mal auf premiere lief).

mir hat "las vegas" super gefallen und werde mit sicherheit nächste woche wieder dabei sein (vor allem, weil man sehr viele dinge sieht, die man auch von reisen nach vegas kennt).

james caan - genial
nikki cox - scharf wie immer
die anderen sagen mir nicht viel, scheinen aber gut zu passen. noch besser wäre es, wenn man die serie auch mit originalton hören könnte. optimal wäre es dann noch ohne werbung.

und jetzt freue ich mich auf sonntag "rome" auf premiere. soll auch klasse sein. mal sehen.
Kommentar ansehen
12.01.2006 18:02 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war gut der Teil machte uns so richtig Lust auf die nächsten Folgen...
Auch die Charaktäre waren angenehm gezeichnet...
Kommentar ansehen
12.01.2006 18:59 Uhr von Gamer20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 problem wird wohl mit sein, das der sender in den letzten monaten (über 1 jahr) immer mieser geworden is. wenn ich dran denk das ich vor jahrten dauernd pro 7 geschaut habe und in den letzten monaten fast 0 %!

daraus folgt das ich überhaupt net mehr in der TV zeitung nach pro 7 geschaut habe, was die bring.

denn durch ihr sch... TV programm der letzten monate (typisches "BLONDINEN" programm, dummes gelabere, schwulen und lesben sendungen (charmed - zauberhafte hexen und co., absoluter schrott).

mal ein schöner spielfim is anscheinend net mehr drin.

schau da lieber, vox, das 4., RTL2, kabel1!

RTL genauso ein sauhaufen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Miniatur Wunderland baut Mauer um Las Vegas herum
Las Vegas: Trends auf der 50. Consumer Electronics Show (CES)
USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?