12.01.06 12:50 Uhr
 154
 

Mongolei: Demonstranten stürmten Parteizentrale

Etwa 1.500 Demonstranten haben am Donnerstag die Geschäftsstelle der größten mongolischen Fraktion gestürmt. Sie demonstrierten damit gegen den Rücktritt der Partei der Mongolischen Volksrevolution (MPRP) aus der vor 15 Monaten gebildeten Koalition.

Zum Zeitpunkt der Stürmung hielten sich nur Angestellte in der Parteizentrale auf. Die Demonstranten hielten sich einige Stunden in dem Gebäude auf, während sich etwa 300 Polizisten in Bereitschaft hielten.

Die MPRP hatte am Mittwoch ihren sofortigen Rücktritt aus der Regierung bekannt gegeben, mit der Begründung, dass die Koalition nichts gegen die Korruption und die zunehmende Verarmung unternehme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Demonstrant
Quelle: www.mercurynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2006 19:35 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mongolei: das sollten wir hier in Deutschland auch mal ausprobieren. Aber vielleicht kommt es mal so schlimm....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?