11.01.06 21:41 Uhr
 750
 

Japan: Neuentwicklung eines ESP-Systems für Fahrräder

Forscher der Universität Osaka haben in Verbindung mit einer japanischen Industrievereinigung ein ESP-System für Fahrräder entwickelt, welches im Falle eines drohenden Sturzes schon frühzeitig gegenlenkt.

Dieses neue elektronische Stabilitäts-System soll besonders für Senioren geeignet sein. Bei einem vordefinierten Druck auf den Lenker schaltet sich das System selbständig ab und ermöglicht so dem Senior einen eventuell gewünschten Stunt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, System, Fahrrad
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 21:34 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kamikaze-Früherkennungssystem für fahrradfahrende Senioren - dabei gibt es doch sturzsichere dreirädrige Seniorenfahrräder.
Kommentar ansehen
11.01.2006 21:52 Uhr von StylewarzZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin beeindruckt darauf hat die Welt gewartet !! ;P

Kommentar ansehen
11.01.2006 22:48 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann kommen ABS, ASC und Klima-Anlage für Fahrräder??? Macht mal was sinnvolles da drüben!
Kommentar ansehen
12.01.2006 00:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine herren: das ist ein verdammtes fahrrad. damit soll man von a nach b kommen. ohne lenkhilfe, ohne scheibenbremsen, ohne high- tech- einparkhilfe und ohne abs oder esp oder sonstigem schnick schnack. einfach fahrrad fahren. ist das so schwer.??
Kommentar ansehen
12.01.2006 00:35 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush: kann das bestimmt brauchen, weil er so oft mit dem Fahrrad fällt. :o)
Kommentar ansehen
12.01.2006 10:21 Uhr von Jimyp