11.01.06 21:12 Uhr
 323
 

Flugpreissenkung bei British Airways - Bordverpflegung aber kostenpflichtig

Aufgrund enormen Konkurrenzdrucks durch Billigflieger sieht sich die britische Fluggesellschaft British Airways gezwungen, die Ticketpreise auf einigen Kurzstrecken um etwa 40 Prozent zu senken. Auch die Business-Klasse entfällt auf einigen Strecken.

Danach kostet die billigste Flugreise von British Airways für eine einfache Strecke etwa 36 Euro. Die Bordverpflegung auf einigen Inlandsverbindungen sowie Flügen nach Deutschland und in die Schweiz wird dann aber kostenpflichtig.

Im vergangenen Jahr sind von British Airways und deren Tochtergesellschaft CitiExpress rund 30 Millionen Pfund Verlust eingeflogen worden.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kosten, British Airways
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 20:29 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, auf das Essen bei Kurzstreckenflügen kann doch wohl völlig verzichtet werden. Wenn ich mit dem Auto für 1 Stunde unterwegs bin, muss ich auch nichts essen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?