11.01.06 16:08 Uhr
 1.070
 

Fußball: BVB über Fair-Play-Ranking in den UEFA-Cup?

Borussia Dortmund hat zur Winterpause in der Fair-Play-Tabelle die Nase vorn. Auf Rang zwei steht Bremen vor Bielefeld auf Platz drei.

Neben gelben und roten Karten wird das Verhalten der Fans und Offiziellen sowie der Umgang mit dem Gegner vom Schiedsrichter-Management des DFB bewertet.

Sollte es den Borussen gelingen, auch am Ende der Saison auf Platz eins zu stehen, so bietet sich ihnen dadurch die Möglichkeit, nächstes Jahr an dem UEFA-Cup teilzunehmen. Im vergangenen Jahr wurde diese "Tugendhaftigkeit" Mainz 05 zuteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mscw
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Cup, Ranking, Fair-Play
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 15:31 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na teu teu teu ! Wenns sportlich im Moment noch nicht ganz hinhaut, was bei einer jungen, neuen Truppe ganz normal ist hat der BVB ja vielleicht so die Möglichkeit sich diese Saison schon für den UEFA Cup zu qualifizieren. Viel Erfolg
Kommentar ansehen
11.01.2006 16:16 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhhh: ist ja noch ne saisonhälfte und dann wird mit den anderen ligen der anderen uefa ländern gelost. sollen sich mal nicht so große hoffnungen machen.

gönnen würd ich es der jungen mannschaft auf jeden fall!
Kommentar ansehen
11.01.2006 16:41 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: erst heulen se allesamt wegen dem wiesegesang herum und nun einen tag später sowas
Kommentar ansehen
11.01.2006 17:25 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ weebl: heul doch ;-)
Kommentar ansehen
11.01.2006 18:05 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfff: wieso sollt ich heulen
mir is das total egal was sie singen find das verständlich und gehört ja wohl zur stadionstimmung dazu
aber da sich selbst einige DFB persönlichkeiten da einschalteten wunderts mich schon etwas
Kommentar ansehen
11.01.2006 20:12 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre schon peinlich: wenn so eine Manschaft wie Dortmund, nur durch die Fair play Regelung, in den Europacup käme.
Kommentar ansehen
11.01.2006 20:39 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aja? bei welcher Mannschaft wäres denn gerecht? Einfach lächerlich.. purer Neid
Kommentar ansehen
12.01.2006 10:03 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An sich ist die Idee: ja nicht schlecht - so als Anreiz für Fair-Play. Mainz z.b. hatte sich die Teilnahme wirklich verdient, denn mit dem Rücken zur (Abstiegs-)Wand zu stehen UND trotzdem fair zu spielen, ist auch eine Kunst. Ansonsten sagt dieser Zwischenstand natürlich noch nicht viel aus: Es ist noch die gesamte Rückrunde zu absolvieren, und dann wird auch noch gelost...
Kommentar ansehen
12.01.2006 15:23 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tek-illa: bei gar keiner mannschaft ... wer zu schlecht in der liga ist und es mit siegen nicht in den uefa cup schafft sollte auch nicht reinkommen
Kommentar ansehen
12.01.2006 18:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: so koennten sie naechstes jahr international erfahrungen sammeln und sich 1 jahr spaeter im oberen drittel der bundesliga langsam aber sicher festsetzen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?