11.01.06 14:48 Uhr
 450
 

Dinslaken: Zwei Jungen wurden mit Luftpistole angeschossen

In Dinslaken sind am Dienstag zwei Jungen (elf und 13 Jahre) mit einer Luftpistole beschossen worden. Eine Kugel blieb bei dem 13 Jahre alten Jungen in der Stirn stecken, der andere Junge erlitt eine Beinverletzung.

Ein 26 Jahre alter Mann, der vorher mit den Jungen eine Auseinandersetzung hatte, wurde festgenommen. In seinem Keller befanden sich eine Luftpistole und die entsprechenden Kugeln.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Dinslaken
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 20:23 Uhr von tei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auha: das is bestimmt doof wenn da so ne kugel inner stirn steckt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?