11.01.06 13:56 Uhr
 2.079
 

USA: Katze mit einem Auge und ohne Nase starb bereits nach einem Tag (Update)

Wie bereits bei SSN berichtet wurde, erblickte am 28. Dezember im US-Bundesstaat Oregon eine Katze das Licht der Welt. Das Tier wurde ohne Nase und mit nur einem Auge geboren. In Medizinerkreisen wird diese Missbildung Holoprosencephalie genannt.

Die Katze verstarb bereits am folgenden Tag. Sie liegt derzeit im Tiefkühlschrank der Tierhalterin Traci Allen. Die Frau hatte sich in der ersten Zeit um das Geschöpf gekümmert. Nun soll der tote Körper der Wissenschaft zur Verfügung gestellt werden.

Zuerst ging man bei der Nachrichtenagentur AP davon aus, dass die Geschichte mit der Katze nur ausgedacht war. Anhand der Fotografien konnte der Beweis für die Echtheit erbracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Update, Tag, Katze, Auge, Nase
Quelle: www.ngz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 14:00 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelte News: News-ID: 604077
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:24 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra stimmt nicht: 07.01.06 14:06 | News-ID: 604077 von Holti 2001


USA: Einäugige Katze ohne Nase geboren

In den Vereinigten Staaten von Amerika, im Bundesstaat Oregon, wurde kurz nach Weihnachten eine Zyklopen-Katze geboren.

Diese Katze erblickte das Licht der Welt im Ort Redmond mit nur einem Auge. Des Weiteren hatte diese Katze keine Nase. Cy, eine Abkürzung für Cyclope, hat nur gerade einen Tag gelebt.


bitte das nächste Mal erst genau schauen und dann posten. ;-)
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:27 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt?! Eben, es stand doch in der alten "News" auch schon alles drin: Missgebildete Katze, die gleich wieder gestorben ist.
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:33 Uhr von freaky_wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E: stimmt, aber nicht dass der Kadaver der Wissenschaft bereit gestellt werden soll!
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:33 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E.: dann schau dir mal bitte die Quelle von der anderen News an und dann meinen 2. und 3.KA und dazu meine Quelle.
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:50 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in china umgefallener sack: gefüllt mit reis wurde bereits nach einer stunde verzehrt.

man o man ... wisst ihr wie viele tiere jeden tag sterben?
egal ob katze oder nicht ... da ist ein sack reis ja bald interessanter. der bruder von meiner katze ist auch nach nur einem tag gestorben.
will das jetzt wirklich irgendwer wissen?
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:54 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was kommt dann noch? Gibt es dann Morgen die News, dass die Besitzerin den Kadaver in einem *weissen* Gefrierschrank aufhebt?
Und Übermorgen dann, dass sie in der dritten Schublade liegt?
Und zum Wochenende dann, dass auch der Nachbar von der Fehlbildung schockiert war?

Das neue an dieser Quelle ist halt, dass die Besitzerin vermutet, dass möglicherweise Wissenschaftler dran Interesse hätten, die sagt vermutlich viel wenn der Tag lang ist und sie damit in die Boulevard-Presse kommt.
Du stellst es hier ja fast so dar, als ob wirklich ein Wissenschaftler an dem Fall interesse hätte.
Kommentar ansehen
11.01.2006 16:01 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Ich hatte die Nachricht heute morgen ebenfalls eingeliefert, wurde allerdings wegen doppelt aus dem Verkehr gezogen. Du findest sie in der Liste der gesperrten News.

Alle Informationen, die sich auch in Deiner Nachricht befinden, waren ebenfalls Bestandteil meiner Version.

Es wird doch nicht etwa mit zweierlei Maß gemessen?
Kommentar ansehen
11.01.2006 17:22 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra: nicht alle menschen kommen mit blauen augen zur welt.
das kann bei katzen auch so sein.
Kommentar ansehen
12.01.2006 14:03 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra: Lies dir die Quelle durch, dann siehst du klarer, was die Echtheit durch Fotos angeht...
Kommentar ansehen
12.01.2006 14:04 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Frifra - Nachtrag: Zur Augenfarbe: Lt. Bildern von meiner eigenen Geburt hätte ich wahlweise rote oder braune Augen gehabt. Tatsächlich waren sie dunkelblau, sind aber in der Aufnahme andersfarbig ´rausgekommen...
Kommentar ansehen
22.01.2006 15:44 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra: "neugeborene Katzen haben blaue Augen..." Falsch... neugeborene Kätzchen haben die Augen noch geschlossen und öffnen sie erst zwischen dem 8. und 20 Tag ihres Lebens. Aber gerade das ist m. E. der Beweis, das die ganze Story ein Hoax ist, denn das Wesen auf dem Bild hatte das Auge offen, obwohl es erst einen Tag alt sein soll.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft
Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?