11.01.06 10:01 Uhr
 1.301
 

Sacramento: Schwarzenegger ohne gültigen Motorradführerschein unterwegs

Die Polizei in Sacramento erklärte am Dienstag, dass der Gouverneur ohne gültigen Motorradführerschein unterwegs war, als er letztes Wochenende einen Unfall hatte, bei dem er sich Verletzungen im Gesicht zuzog (ssn berichtete).

Polizeileutnant Paul Vernon erklärte, Gouverneur Schwarzenegger würde keine Eintragung im Führerschein haben, die ihn berechtigt, in Kalifornien mit dem Motorrad zu fahren. Dieser habe sich inzwischen dazu bekannt, ohne gültige Lizenz gefahren zu sein.

Man habe Schwarzeneggers Akte jetzt den Anwälten übergeben. Normalerweise wird das Fahren ohne gültigen Motorradführerschein mit einem Bußgeld von 100 bis 250 US Dollar (oder mehr) bestraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Schwarz, Motorrad, Arnold Schwarzenegger
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 09:54 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, was sagt man denn dazu? Ein Gouverneur, der sich selbst nicht an die Landesgesetze hält. Bin mal gespannt, ob er jetzt auch Gnade erwartet, dass man ihm die Strafe erläßt. :o)
Kommentar ansehen
11.01.2006 10:07 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er erlässt sich einfach selber die Strafe: für irgendwas muss das Amt des Gouverneurs doch gut sein :)
Kommentar ansehen
11.01.2006 10:08 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ peppie2k: Das wäre aber Vorteilsnahme im Amt. Wird sich nicht gut machen in seiner Personalakte. *lol*
Kommentar ansehen
11.01.2006 10:23 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auf das Vergehen steht keine Todesstrafe? Schade, so jemand sollte mal die eigene Medizin zu spüren bekommen.
Kommentar ansehen
11.01.2006 10:32 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich plädiere ...: auf "Schuldig" in allen Punkten der Anklage und empfehle eine Freiheitsstrafe von nicht unter 100 Jahren.

Gerade ein Gouverneur muss sich an die Gesetze seines Landes halten - auch wenn er aus Ösi-Land kommt.
Kommentar ansehen
11.01.2006 10:54 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ehrlich Da macht Ihr Euch Gedanken welche Strafe nun der Mann bekommt oder bekommen sollte weil er eine Tat begangen hat die ca. 80% der Weltbevölkerung in der ersten Welt schon mal gemacht hat oder macht. Und keiner merkt das es im eigenen Land viel schlimmer ist. Ein Politiker der sich an Gesetze hält? Klar doch, Gesetze die zum eigenen Vorteil sind, wenn überhaupt.

Leute, ich wäre froh das schlimmste das deutsche Politiker machen ist ohne Führerschein Motorrad zu fahren, dann würde es Deutschland besser gehen!
Kommentar ansehen
11.01.2006 11:10 Uhr von thom3107
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Todesstrafe: für solche Delikte sollte es für amtierende Gouverneure in Kalifornien nichts anderes als die Todesstrafe geben.
Kommentar ansehen
11.01.2006 11:56 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant das sich über Schwarzenegger alle aufregen was er doch böses bösen im weit Entfernten Amerika macht, bei der deutschen Politik halten aber alle brav die Fresse...
Kommentar ansehen
11.01.2006 12:26 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? In Deutschland zahlen sogar die Mitarbeiter der GEZ keine Gebühren, wen wunderts, wenn er da ohne Lappen MoRad fährt?

Allerdings sollte er auch wie nen normaler Bürger behandelt werden. Ach nein, dann bekommt der Richter bestimmt Besuch von Arnis Kumpels in den schwarzen Anzügen...

Aber 250 $ sind auch net viel, die drückt der Schwarzenegger doch aus der Porto-Kasse ab.
Kommentar ansehen
11.01.2006 12:32 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber manche Kommentare (Todestrafe usw.), sollten wegen geistigen Dünnpfiffs auch unter Strafe gestellt werden.
Dass Schwazenegger ohne gültige Lizenz Motorrad fährt, sollte selbstverständlich genauso verfolgt werden, wie bei jedem anderen Normalo auch. Kein Exempel statuieren und auch kein Promibonus.
Kommentar ansehen
11.01.2006 12:40 Uhr von Muratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ labor_007: was soll die länderfeindliche abwärtende bezeichnung "össi-land" bedeuten?
in deinem zusammenhang klingt das so als sollte er sich auch an die gesetzte halten ... auch wenn er aus österreich kommt ... die sind dort alle kriminell und halten sich nicht an gesetze oder wie soll ich das vestehen?
lern erst einmal richtig deutsche sätze zu vormulieren bevor du dir ein bild über andere länder machst ... in denen du wahrscheinlich noch garnicht warst!
zuerst denken dann schreiben! kiddy
Kommentar ansehen
11.01.2006 13:13 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großzügig: wie unser Äktschenarni nun mal ist, wird er die Geldstrafe wahrscheinlich verdreifachen und medienwirksam dem Verein notleidender Henker übergeben.
Kommentar ansehen
11.01.2006 13:15 Uhr von MichaelBras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und: man muss man sich deswegen gleich aufregen ? Er zahlt und fertig Aus was man alles News macht Falls noch einer sowas schreiben will Ich habe den deutschen Fuehrerschein
einen aus Mexico, Kanada und den USA Jetzt haben die mich hier angehalten obwohl ich schon alle Test gemacht bestanden und bezahlt habe war ich bis dato zufaul den hiesigen abzuholen Strafe 500 reais fuer mich 500 fuer meine Frau weil sie mit im Auto war. USA ist doch echt guenstig dagegen.
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:03 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarzenegger: Naja,ich meine Arni wird das auch politisch überleben. Das ist nicht der Rede wert
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:19 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich,: dass der keinen Motorrad-Führerschein hat. Kann mir das eigentlich nur so erklären, dass er einen hat, der aber abgelaufen war. In den USA muss man den ja alle paar Jahre erneuern.
Allerdings wird es wenn es in dem Fall ne Verhandlung gibt ja wohl nicht um das "Fahren ohne gültigen Führerschein" gehen. Schwarzenegger ist schließlich nicht einfach beim Schwarzfahren erwischt worden, sondern er war in einen Unfall verwickelt. Ob Verursacher oder Opfer lass ich mal dahingestellt.
Da dürfte die Sachlage wohl anders aussehen als beim einfachen Fahren ohne gültigen Schein.
Da dürfte er nicht mit 100 - 250 Dollar davonkommen. Auch als Gouverneur nicht!
Kommentar ansehen
11.01.2006 14:49 Uhr von Vectra100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn Arni ohne gültigen Führerschein unterwegs war, ist doch wohl erwiesen, dass der zeitbeteiligte Fahrzeuglenker ihm den Vorrang genommen hat und er dadurch in den Unfall verwickelt wurde.
Von seiner Seite aus wurden alle Verkehrsregeln beachtet. Soll ihm jetzt daraus ein Strick gedreht werden?

Anderes Beispiel:
Auch wenn ein anderer seinen Wagen verkehrsbehindern parkt, darf ich ihm nicht dagegenfahren.
Kommentar ansehen
11.01.2006 15:09 Uhr von NaturalDesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ muratti wer im Glashaus sitzt...
Formulieren wird mit F und nicht mit V geschrieben, und deine sätze sind auch nicht besser, auch wenn ich dir sonst im ganzen "recht" gebe.
Kommentar ansehen
11.01.2006 15:21 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ muratti: tolle rede man ...

und wie vormulierst du??? mit v ... sehr geil

ok ok ... ich erklärs dir ... aber nicht heute ...
Kommentar ansehen
11.01.2006 19:05 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@muratti: Für Dich schreibe ich es extra langsam:

Ösi ist in keinster Weise abschätzend verwendet worden.

Unter wikipedia ist nachzulesen:

"Ösi ist eine zumeist positiv besetzte Bezeichnung für einen Österreicher. Der Begriff ist in Anlehnung an die Wortbildungen Ossi und Wessi entstanden und wird (manchmal) umgangssprachlich als Kurzbezeichnung und als Spitzname für einen Österreicher verwendet [...]"

Vielleicht erkennst Du irgendwann einmal den Sinn einer Formulierung, bis dahin noch viel Freude im Deutschkurs für Anfänger!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"
Arnold Schwarzenegger verlässt Reality-Show "The Apprentice" wegen Donald Trump
Arnold Schwarzenegger wollte Donald Trumps "Gesicht auf Tischplatte schmettern"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?