11.01.06 08:35 Uhr
 175
 

Fußball: Torhüter Wache (Mainz) am Knie verletzt

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 kann beim Auftakt zur Rückrunde der Bundesliga und im DFB-Pokal gegen die Bayern möglicherweise nicht auf Stammkeeper Dimo Wache zurückgreifen. Die Mediziner befürchten einen Einriss des Innenmeniskus im linken Knie.

Der 33-jährige Torhüter hatte sich die Verletzung im Trainingslager in Portugal zugezogen, als sein Team dort gegen Zweitligist Erzgebirge Aue ein Testspiel bestritt.

Bei der Aktion ging Aue durch Richard Dostalek in Führung. Den Ausgleich zum 1:1-Endstand erzielte Christof Babatz mit einem verwandelten Elfmeter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mainz, Torhüter, Knie, Wache
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2006 08:32 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wache ist eine der Stützen der Mainzer Mannschaft, besonders im DFB-Pokal-Viertelfinale bei den Bayern dürfte ein solcher Ausfall weh tun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?