10.01.06 18:05 Uhr
 217
 

Maybrit Illner von Medienmagazin zur "Journalistin des Jahres" gewählt

Die ZDF-Moderatorin der Talksendung "Berlin-Mitte", Maybrit Illner, wurde von der Fachzeitschrift V.I.S.D.P. zur "Journalistin des Jahres" gekürt. Vor allem hob die Jury ihre Intelligenz und Scharfzüngigkeit in den Wahljahr-Sendungen hervor.

Durchwegs moderierte sie die Politik-Talkrunden ohne viel Plattitüden und überflüssige Floskeln. Sie bringt vieles auf den Punkt, fragt hartnäckig nach, falls Fragen offen bleiben, so die Fachjury.

Das Magazin vergibt zum ersten Mal einen Medienpreis in den Kategorien Print, Radio, TV, Magazin, Online, Fachpresse und Newcomer. Der Preis trägt den Namen "Goldener Prometheus". Annika de Buhr und Normen Odenthal (ZDF) erhalten ihn als "Newcomer".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Medium, Journalist
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
"Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay sagt Hochzeit wegen Horoskop ab
Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
Großbritannien: Minderheitsregierung mit umstrittener nordirischer DUP steht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?