10.01.06 17:05 Uhr
 501
 

Start für den Verkauf von Produkten mit Intel "Viiv"-Technologie

Die Medienriesen AOL, NBC Universal und T-Online wollen mit Intel bei der Markteinführung der von Intel neu propagierten "Viiv"-Technologie zusammenarbeiten.

"Intel Viiv" soll nach Angaben des Unternehmens eine große Anzahl von Funktionen auf einer gemeinsamen Multimedia- bzw. Entertainment-Plattform zusammenfassen. Intel-Chef Paul S. Otellini kündigte den Verkaufsstart am Donnerstag in Las Vegas an.

Man erhofft sich von der neuen Plattform eine Fortsetzung des Erfolges der Centrino-Technologie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mike Shark
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Start, Intel, Produkt, Technologie, Techno
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 16:46 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste garnicht das die so genannte Centrino Technologie Sache so ein "Erfolg" war? Mal sehen was dieses Viiv, als Multimedia Ding hergibt.
Kommentar ansehen
11.01.2006 00:30 Uhr von growangl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prozessor kontra Betriebssystem? es gibt da leider ein Betriebssystem welches jeden Prozessor in die Knie zwingt....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?