10.01.06 16:27 Uhr
 1.404
 

USA: Frau erstickte unter Müllberg im Haus

Nach Angaben der Polizei ist die Frau, die durch ihren Mann als vermisst gemeldet worden war, unter dem Müllhaufen in ihrer Wohnung erstickt.

Ihr Ehemann geht davon aus, dass seine Frau hingefallen ist, als sie das Telefon zwischen dem Müll suchte. Als er in dem Haus nach ihr suchte, war dort so viel Unordnung, dass er nicht mal sehen konnte, dass seine Frau tot zwischen dem Müll lag.

Der Polizeichef Terry Davenport sagte, dass sich im Haus soviel Müll befand, dass man bei der Suche nach der Frau, beim Versuch über den Müll zu klettern, mit dem Kopf gegen die Decke stieß. Die Polizei geht von mehreren Tonnen Müll aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Haus
Quelle: www.local6.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 17:14 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: liest sich diese News durch die vielen "Mülls" komisch.

zum Thema:
Wie kann man sowas schaffen?
--> Darwin Awards?
Ich méine, es ist ja schon traurig... aber wenigstens wird jetzt mal aufgeräumt....
Kommentar ansehen
10.01.2006 18:10 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, ihr tut ja immer so menschlich hier, aber DAS is einfach nur LOL
Kommentar ansehen
10.01.2006 18:22 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA: Frau erstickte unter Müllberg: aber schon komisch... Die Frau steigt auf den Müll,stößt mit dem Kopf gegen die Decke und erstickt im Müll ????
Kommentar ansehen
10.01.2006 18:59 Uhr von JFranklin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unter den Teppich kehren: Das Ereignis erinnert mich an ein Lied, das ich einmal gehört habe. In diesem Lied kehrt ein Ehepaar immer alles unter den Teppich, bevor die Eltern/Schwiegereltern kommen. Am Ende des Liedes können sie sich in ihrer Wohnung nur noch kriechend fortbewegen.
Dass es in Wirklichkeit durch diesen Umstand sogar Todesfälle gibt, hätte ich nicht gedacht.
Kommentar ansehen
10.01.2006 20:29 Uhr von Black Shogun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pro Lamer: Da muss ich dir echt mal recht geben.
Dazu kann ich nur sagen >DUMMHEIT<
Wie kann man nur soviel Müll in einer Wohung stapeln?
Kommentar ansehen
10.01.2006 22:07 Uhr von (o-o)
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krankheit: nicht dumm... leute mit multipler persönlichkeit sind auch nicht dumm... sie sind krank und man sollte ihnen helfen
Kommentar ansehen
11.01.2006 20:30 Uhr von tei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja zum totlachen: oh gott also ich sehe das ja als selbstmord wie lange hatt die da für gebraucht ????? die muss wohl ziemlich beschissen ausgesehen haben wenn der mann sie mit müll verwechselt
Kommentar ansehen
11.01.2006 20:38 Uhr von tei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verstecken ???: vielleicht wollte sie ja verstecken spielen
Kommentar ansehen
12.01.2006 00:09 Uhr von Witten86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sollte: man mal wieder aufräumen. Ich kann die Leute überhaupt nicht verstehn die ihre Wohnungen so vermüllen lassen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?