10.01.06 15:45 Uhr
 155
 

Weitere Soforthilfe aus Deutschland für pakistanische Erdbebenopfer

Außenminister Steinmeier ließ verbreiten, mit der jetzt veranlassten Anhebung der bisherigen Soforthilfe um eine Million Euro sollten die durch Schnee und Kälte bedrohten Menschen in den Hochtälern «durch den Winter gebracht werden».

Diese Winterhilfe bestünde aus Bekleidung, Decken und Öfen, hieß es. Die deutschen Hubschrauber sind weiterhin im Einsatz, ihre Basis wurde heute vom Botschafter Mulack in Pakistan besucht, der auch medizinische Geräte übergab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Erdbeben, Weite
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 16:28 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: man bedenkt, dass das beben inzwischen schon über drei monate her ist und nicht mal 1/4 der opfer seitdem hilfe bekommen hat bzw. sogar noch auf erstversorgung wartet, ist das reichlich spät, diese "soforthilfe".
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:02 Uhr von darkdaemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja da steckt erstmal das DRK,die Caritas ua.Hilfsorganisationen das ganze Geld in die eigene Tasche kein Wunder warum fast garnichts ankommt.

Deshalb Spende ich auch nüchts
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:26 Uhr von derschmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natuerlich..da is wohl wer von der DRK enttaeuscht: worden....
als ob das an den Hilfsorganisationen liegen wuerde.
Zum einem haengt das wohl eher an den verantwortlichen Regierungen, die hier und da Hilfslieferungen nicht zu den Beduerftigen durchliessen.
Nachdem sie die Grenzen doch geoeffnet hatten stellten sie fest, dass sich kein A.SCH auf der Welt fuer sie interessiert.
Ueber den Tsunami spricht man heute noch...im Fernsehen kamen diverse "Jubilaeums"-Specials...aber ueber das Erdbeben in Pakistan,von dem weitaus mehr Menschen betroffen sind, spricht keine Sau.
Is ja auch keine Urlaubsregion und Deutsche sind ja auch nicht bei drauf gegangen....naja aber um sein schlechtes Gewissen loszuwerden spendet man dann gern Klamotten....super auf den Bergen von Klamotten sitzen die Menschen im freien und holen sich den Kaeltetod, weil die Hilfsorganisationen nix anderes zu bieten haben.
Weil keiner Spendet...stimtms, @Daemon?!
Kommentar ansehen
10.01.2006 21:07 Uhr von Ferkelwämser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Mio ? 1 Million Euro um tausende Erdbebenopfer zu retten ist nicht viel. Frau Merkel hat vor kurzem erst das 2000fache für gute PR bei der EU gespendet. Oder wie teuer war noch ihre Anzeigenkampagne zum Jahreswechsel ?
Kommentar ansehen
10.01.2006 22:28 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ferkelwämser: 3 Millionen Euro hatte die Anzeigenkampagne zum Jahreswechsel den Steuerzahler gekostet.
Wenn man dann noch bedenkt, dass diese Aktion für das Volk komplett sinnfrei war (weil nur genau dieselben Phrasen drin standen, die auch in der Neujahrsansprache, Bundestagsrede usw. auftauchten) und nur zur weiteren Imageaufbesserung ausgegeben worden war...
Und nun nur 1/3 der Ausgaben für die Erdbebenopfer-Winderhilfe...

Diese Regierung setzt Prioritäten! (aber auch vernünftige?)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?