10.01.06 16:24 Uhr
 285
 

Detroit Auto Show: Mini-Kombi geht in Serie

BMW stellt auf der Detroit Auto Show die dritte Variante des Mini-Kombi als "Go sports" vor und kündigte gemäß Aussage des BMW-Vertriebsvorstandes damit die Absicht an, den Mini-Kombi in Serie bauen zu wollen.

Zahlreiche interessante Veränderungen zeichnen dieses Modell aus. So kann beispielsweise eine "Sport Utility Box" wahlweise von außen oder von innen be- und entladen werden. Eine "Roof Box" mit ähnlichem System wird in die Dachluke eingesetzt.

Weiße Ledersitze mit blauen Sitzeinlagen, weiße Lederverkleidungen und blauer Nylonteppich zeichnen den Innenraum aus. Eine Markteinführung soll innerhalb der nächsten drei Jahre zu erwarten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Show, Serie, Mini, Kombi, Detroit
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 15:45 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht ganz prima aus, und bei der Farbwahl blau-weiss, bleiben eventuelle Spekulationen über die Herkunft des Autos mit Sicherheit aus.
Kommentar ansehen
10.01.2006 23:06 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix mehr: mit "hinten liegendem Handschuhfach und dreifach genagelter Lockenwelle."
Wer kann schon sagen was in drei Jahren ist?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?