10.01.06 13:40 Uhr
 1.915
 

Moslemische Bevölkerung vermehrt sich enorm in Israel

Mehr als das Doppelte an Bevölkerungswachstum bringen die moslemischen Bürger Israels gegenüber ihren jüdischen Mitbürgern zustande. 3,1 Prozent zu 1,3 Prozent beträgt das Verhältnis der Wachstumsrate. Zurzeit leben 1,42 Millionen Moslems in Israel, was etwa 16 Prozent der Gesamtbevölkerung sind.

Nazareths Einwohnerschaft besteht beispielsweise zu 68 Prozent aus Moslems, Jerusalem beherbergt zu 32 Prozent, Haifa zu 59 Prozent und Tel Aviv zu drei Prozent moslemische Bürger.


WebReporter: Mike Shark
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Israel, Moslem, Bevölkerung
Quelle: www.israelnetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 12:22 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas wirre Berechnungen in der Quelle. Fehlerhafte Schreibweisen wurden aus Authentizitätsgründen aus der Quelle übernommen.
Kommentar ansehen
10.01.2006 13:58 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja nicht anders zu erwarten araber sind emsig seit eh und jeh.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:20 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Subtazal: Was stört dich an meinen Haaren?
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:24 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur Muslime in Israel, die tatsächlich die Gruppe mit dem höchsten Bevölkerungswachstum der Welt ist, auch die orthodox-Fundamentalisten unter den Juden in Israel haben eine unglaubliche Vermehrungsrate....
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:42 Uhr von SyntaxError
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Subtazal genau, was stört dich an meinen Haaren?
Ich bin Deutscher und habe auch schwarze Haare. (viele in Bayern haben schwarze Haare)

was willst Du damit sagen ? Dass Du Rassist bist ?


Kommentar ansehen
10.01.2006 14:46 Uhr von mjayfreestyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein perser wünscht sich:: Ich wünsche mir und die Israelis mit allem was man Kraft und Seele und Herz usw.. nennt, dass die Araber mit diesen aggressiven Plunderungen der Weltkulturen aller Art die schon 1400 Jahre anhält, gestoppt werden....



gruss
DER Perser
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Israel wer lebte denn da, bevor dort Israel "gegründet" wurde?
Zufällig diejenigen Leute, die ihr als Karnickelplage bezeichnet?

Die Israelis kommen aber sicher noch auf den Trichter, daß Euthanasie und Sterilisierung schon vor ein paar Jahren erfolgreich angewandt wurden...
Kommentar ansehen
10.01.2006 14:53 Uhr von Mike Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mjayfreestyle: seit 1400 Jahren, du meinst
seit etwa Mohammeds auftauchen in der Weltgeschichte?
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:08 Uhr von Subtazal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kneißl, @SyntaxError: [edit;silence_sux: nicht so !]
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:10 Uhr von mjayfreestyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mike Shark: ja genau und falls du den,,Salman Farsi´´ kennen solltest meine ich ihn auch damit....der war aber weit älter als der Mohammed ...sogar ein Lehrer für ihn...dies ist ein Fakt und wird in der islamischen Welt absolut dementiert und er wird nur als einer der Gefährten Moahammeds bezeichnet.....



Gruss
der Perser
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:18 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Subtazal: Also ich für meinen Teil bin Bayer.

Auch wir haben für gewöhnlich meist dunkles Haar!

Zum Thema "sich im Ausland benehmen" sollten wir lieber den Mantel des Schweigens breiten.

Der Deutsche ist in all den Tourismusländern leider wirklich nicht wegen seines Benehmens wilkommen sondern nur wegen seines Geldes.

Also lassen wir solche Debatten lieber.
Da schießen wir uns schnell ins eigene Bein.
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:22 Uhr von caprisun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die Deutschen vermehren sich auch nicht gerade und wenn das so weiter geht sind die auch irgendwann aus der Weltkarte verschwunden,aber dann is man selbst dran schuld, denn so ein kinderunfreundliches Land gibts echt selten und die Moslems erhalten sich wenigstens.
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:31 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verschwörung! das ist der grosse geheime plan der intergalaktischen moslem verschwörung! und das alles wird gesteuert von kleinen grünen männchen vom mars, die die religionen der menschen erschaffen haben um sie dumm zu halten.

es ist schon längst zu spät wir werden alle sterben waaaaahhh *selbstmord*
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:40 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Subtazal: ??? wieviele Türken, bzw Moslems kennst du denn ???? ...... und ich meine nicht die - aus der Kriminalstatistiken oder "Erst-Seite-Bildzeitung" ??? ...

könnte es daran liegen - das dich nicht die "schwarzen" Haare stören ... sondern die dir fremde Kultur ? .....der fremde Glaube ?
Und bitte nicht die fanatischen Muslime oder Türken aufzählen - sonst zähle ich dir dafür doppelt so viele Europäer und Christen-Fanatiker auf die genauso verbohrt sind !!!

Ich kenne übrigends keinen "normalen" Türken oder Moslem - der nicht unsere Kultur respektieren würde oder unsere Religionen "hinnehmen" .... man muss sich nur mal die Mühe machen diese kennenzulernen.

*******
und noch was zur News !

Ok ist eine Israelische Quelle - deshalb will ich mal "Milde" walten lassen :) .....

aber was können die Moslems dazu, wenn Christen und Juden ..... oder Europäer und Israelis ..... keine Kinder mehr bekommen wollen - sondern lieber den "Wohlstand" geniessen ????

Das muss mir mal jemand erklären - wo da die Unterwanderung ist ???
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:44 Uhr von EdelMud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mjayfreestyle, muss dich leider entäuschen, dank: dem Islam ist so viel erhalten geblieben, der Christentum hat alles ausradiert, der Islam hats beschützt....Ohne den Islam gäbe es heute keine Wissenschaft...
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:49 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überall das gleiche [edit;xmaryx: das kann man auch etwas respektvoller und angemessener ausdrücken]

Sorry wenn ich hier manchmal etwas überdirekt bin aber wenn man dazu sieht wie die sich zu großen teilen hier aufführen und dann noch von unserem Staat leben. Wenn mir abends in der Stadt nur noch Türken und Moslems entgegenkommen weil die am nächsten Tag wieder nicht arbeiten während die Deutschen (klar auch mit Ausnahmen) nicht mehr unterwegs sind um am nächsten tag um 5 Aufzustehen um den "Sozialstaat" zu Unterhalten von dem die anderen Leben find ich das alles inzwischen echt Traurig!

Und wer mich jetzt (mal wieder) meint als Nazi bezeichnen zu müssen soll erstmal mit offenen Augen durch unser Land gehen und erkennen das die die meisten der Sozialen Probleme die wir haben von Sozialschmarotzern verursacht werden die in dem Land nicht einen Pfennig eingezahlt haben und hier aber mit 6 Kindern ein leben führen wie Gott in Frankreich(wenn man das mal mit ihrem Ursprungsland vergleicht).
Kommentar ansehen
10.01.2006 15:54 Uhr von Kneißl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Iceman: Dich als Nazi bezeichnen?
Ne, wirklich nicht. Das wär selbst für einen Nazi noch ne Beleidigung.

Mehr sag ich zu deinem Beitrag nicht! Das ist er nicht wert.

P.S. Mit einem hat er recht, hier in Bayern laufen verdammt viele Frauen mit Kopftuch rum.

Die nennen sich hier nur nicht Moslem sondern Bäuerinnen.

Seid lieber mal vorsichtig, daß muß ne neue muslime Sekte sein. ;-)
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:01 Uhr von powerferry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Subtazal: Was redest du denn da man?
Ich bin ein Türke und wir waren eine Weltmacht und eine frage, Wer will nicht eine Weltmacht werden? Du etwa? Jeder will stark sein! Wenn man nicht stark ist dann wird man weggelassen das ist eben so! Außerdem haben die Cristen die weltmacht. Und zwar USA, und die leben nicht friedlich! Das ist doch typisch Christ! Kann ich doch auch sagen wenn ihr das zu mir sagt!

Wir moslimen wollen nur frieden!
aber das ist nicht der fall! Guckt USA! as reicht ja schon! Würde es keine Christen geben würde es keine Terrors geben! Außerdem es gibt mehr Christen als Moslems!!!! Ihr seid doch überbevölkert man! Nicht wir! Wir Türken benehmen uns so! das hat einen grund aber ihr wisst das nicht ich hab kein bock es zu erzähl ich sag nur es gibt viele Türken in DE und desdwegen ist das alles so! Würde es auch soviele XXXgeben würden die genauso qwie uns sein.
Die Christen haben nichts mit Frieden zutun!!!!!!!!!!!!!!! Das ist so! Im Hintergrund wird das alles ge,avht von den Schweizern oder Belgier etc. vielleicht nicht DE so viel aber trotzdem sindie deutschen auch christen.
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:07 Uhr von Rainbringer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Subtazal: Schwachsinn.. du bist wohl noch nicht viel in der Welt rumgekommen. Der Islam ist eine der weltoffensten Kulturen überhaupt... Außerdem darf man hierzulande seinen Glauben ausüben... Wenn ich mir Briten oder Deutsche anschaue, wie sie penetrant als Urlaubsorte gekennzeichnete Gebiete besudeln, dann ist das natürlich viel besser als das Tun der Moslems.

"Heute laufen einem mancherorts
nur Schwarzköpfe (meine die Haare - nichts gegen
Farbige) über dem Weg.Übel sowas." Also diese Äußerung ist einfach mal rassistisch.

"Sie [...] unterwandern nicht die
ortstypische Bevölkerung. Bei Türken (und vielen - nicht
allen!) Muslime ist das nicht so !" Lol wie machen die denn das, is mir noch nicht aufgefallen... Vergessen, dass die BRD türkische Arbeiter hergeholt hat, vergessen, dass deutsche/deutschstämmige Siedler in Polen und Russland leben?

Stereotypisierung is was für Hinterwäldler.

mfg Rainbringer
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:08 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Iceman05: werde dich nicht mit einen "Nazi" verwechslen .... allerdings ?

welche "Familien" meinst du mit "Leute die noch nie was in die Sozialkasse einbezahlt haben und hier Sozialschmarotzer sind ???

arbeitslose Türken ?

oder

arbeitslose ehemalige DDR-Bürger ?
arbeitslose deutsche Spätaussiedler ?

oder meinst du ?

Fremd aus Ost-Europa ?
Firmen und derren Bosse die ihre Kohle ins
Ausland schaffen um keine Steuern zu bezahlen ? ... etc.

******

ich weis ..... ist sehr einfach einen "Sündenbock" zu suchen - besonders wenn der "anders" ist wie man selbst .....

sei froh - das Türken hier so viele Kinder zeugen - die Deutschen tun es nicht !! und wenn du ganz lieb zu dennen bist - bleiben derren Kinder hier in Deutschland und arbeiten vieleicht - mit denn paar Deutschen die es dann noch gibt - für deine Rente ....

der Schuldige darf man nicht bei den Türken / Mosleme suchen .... sondern bei unfähigen korrupten Politikern und Firmen Bossen die unser Land und Europa ausbeuten !!!

Deutsche und Türken wollen hier arbeiten !!! ... nur die Arbeitsplätze gehen ins Ausland ...... denk mal darüber nach !!!
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:24 Uhr von hindimax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam D ist zu materialistisch um ueberhaupt noch Nachwuchs zu bekommen und wenn es um ein Volk geht wo Familie noch zaehlt kommt nur wieder dumpfer Rassismus und der Hass auf Muslime auf, der ja derzeit schwer in Mode ist.
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:43 Uhr von mjayfreestyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EdelMud: Ich weiss nicht aus welchem Planeten du her kommst... oder bist du selber Araber...Gehe auf der Strasse und schrei´ dein Kommentar was du hier geschrieben laut raus: Alle werden dich auslachen..Islam hat nämlich gar nichts mitgebracht und hat sogar die wissenschaftliche Entwicklung im Nahen Osten schon seit graumer Zeit lahm gelegt....
Wir haben Glück gehabt, dass die Moslems im Jahre 700 nCh. eine schwere Niederlage erlitten haben sonst gäbe es auch hier in Europa kein Einstein und Co....



DER PERSER
Kommentar ansehen
10.01.2006 16:55 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EdelMud: Yes ...... da muss ich "Freestyler" recht geben ...

nicht dem Islam ist "wissenschaft" und "Fortschritt" zuzuschreiben ...oft eher - im Gegenteil !!
... wohl aber der Arabischen - bzw. der mesopotanischen Kultur in Nahen Osten !! ....

darfst auf die Araber stolz sein ... dennen wir in Europa viel zu verdanken haben ...

Ist aber immer "blöde" einen Stamm .... Volk ..... Land .... nur Gutes und Praktisches zuzuschreiben

da auch die Wikinger ...... Germanen ..... Römer ..... Indianer ...... viel "erfunden" haben, wovon wir noch heute provitieren.

wie wäre es - wir einigen uns darauf ---->"kluge" Menschen haben uns weiter gebracht ! Meistens mussten diese auch sehr mutig sein, um sich gegen religiöse Fundamentalisten zur behaubten (bis heute) und nicht als Ketzer oder "Zauberer" gesteinigt oder verbrannt zu werden :)

Das ist nicht nur in vielen Islamischen Länder so, sondern auch in den Christlichen ... weil schwarz/weiß-Denken ist auch nur so eine "Religion" die es abzulehnen gilt !

Religion ist bei "Neuem" immer eher kontra-produktiv :)
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:11 Uhr von mjayfreestyle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Hey Danke erstmal...
Viele Wissenschaftler und andere Bekannschaften im Nahen Osten die vieles Zustande gebracht haben sind auch keine Araber. Z.B Avecenna der größe persische Arzt und ...viele viele andere.....
Einzigst Arabischer ´´HELD´´ für die Araber ist der Mohammed.
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:27 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird noch total spannend Wenn alles glatt geht habe ich auf jeden Fall noch so viele Jahre zu leben, dass ich es erlebe, dass die Mehrheit der wahlberechtigen Menschen in Israel Palästinenser sind. Ich bin schon total gespannt wie es dann um die einzige :-) Demokratie im Nahen Osten steht.

Irgend jemandem wird schon was einfallen ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?