10.01.06 11:53 Uhr
 210
 

US-Automarkt: Preissenkungen sollen das Feilschen beenden

Die großen amerikanischen Autobauer General Motors und Chrysler wollen ihre Preispolitik verändern, um die Rabatt-Anreize für die Kunden zu verringern, die ihren Produkten ein Ramsch-Image verleihen würden.

So sollen generell die Preise sinken oder die Ausstattung verbessert werden. Aufgrund der sinkenden Verkaufszahlen waren die Ausgaben für Rabatte auf 3.000 bis 4.000 Dollar pro Fahrzeug gestiegen.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Preis, Preissenkung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 11:51 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, da werden die Verbraucher umdenken müssen, die sich schon daran gewöhnt haben, dass die Preise auf den Schildern nur Verhandlungsbasis sind!
Kommentar ansehen
10.01.2006 13:21 Uhr von northstar22k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BRINGEN TUN DAT NIX! weil.... die Leute feilschen trozdem weiter, egal wie teuer das Produkt iss....

neulich noch bei uns im Laden. Wir hatten einen Restbestand an 15" TFTs...

Die haben wir (weil die weg mussten) von 179 €
auf 99 € gesenkt! Wohlgemerkt Neuware mit 2 Jahren Garantie!


Zu diesem Preis gab es nirgens einen 15" TFT

Und die Leute kommen trozdem noch um die Ecke ...

und was ist der Letzte Preis?? 3 % Skonto etc..

Grade in Deutschland ist das Superschlimm!

Das ich als Händler mal eben 50 € drauflege bzw verschenke juckt die garnicht.

Ich bin eher dafür Preise hoch! Dann können die leute wieder handeln und sind glücklich, obwohl sie noch zuviel bezahlt haben !

Echt Hohl!
Kommentar ansehen
10.01.2006 13:54 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt erst recht Wenn die Freiwillig die Preise senken, dann ist da sicherlich noch mehr drinn !
Denn Sie haben ja vorher schon den Reibach gemacht !

@ northstar22k

Du darfst die Autoindustrie nicht mit dem HighTech Markt vergleichen. Auf Deiner PC-Ware steht das Herstellungsdatum drauf !
Das wirst Du auf keinem PKW der Welt finden. Da steht erst der 1. Besitzer drinn...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?