10.01.06 09:50 Uhr
 489
 

Mauerbach/Österreich: Frührentner tötete vier seiner Töchter

Ein Frührentner (50) im niederösterreichischen Mauerbach hat sich mit seiner Ehefrau gestritten und danach fast seine komplette Familie umgebracht, so der Bericht der Polizei. Die älteste Tochter (21) hat die Leichen ihrer Schwestern entdeckt.

Der Mann hat, so der Polizeibericht, vier seiner fünf Töchter im Alter zwischen sieben und zehn Jahren getötet. Zwei der Mädchen fand man mit durchgeschnittener Kehle auf. Bei den anderen zwei Mädchen konnte die Todesursache noch nicht geklärt werden.

Beim vorangehenden Streit wurde die Mutter verletzt. Sie befindet sich im Krankenhaus. Nach der Tat floh der Rentner. Er hat sich auf der Flucht vor der alarmierten Polizei mittels eines Stichs ins Herz selbst getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mauer
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2006 10:24 Uhr von berlinbeinacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nicht sein: Glaubt man unserem Möchtegern-Bundeskanzler Edmund "Eddi the Beast" StOIber, so sind nur frustrierte Ossis zu solchen Taten fähig.

Von frustrierten Ösis hat der damals garantiert nicht geredet.
Kommentar ansehen
10.01.2006 10:38 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frührentner tötete vier seiner Töchter: Wenn man sich überlegt,was auf dieser Welt für Menschen unterwegs sind...
Kommentar ansehen
10.01.2006 10:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist hart: wegen eines streites seine ganze familie umzubringen. was geht denn in so einem kopf vor??
Kommentar ansehen
10.01.2006 11:29 Uhr von scanners
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Manche Menschen sind halt immer noch Tiere
Kommentar ansehen
10.01.2006 13:35 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beileid der Mutter und Tochter ! Anscheinend war der Frührenter mit Leib und Seele "Schlächter" .
Es gehört schon eine Gewisse "Professionalität dazu, seine Kinder zu ermorden.
Zum Glück hat sich der Täter selbst gerichtet, so erspart er dem Staat und der Gesellschaft sein weiteres sicherlich Krankes Leben.

Mein Beileid und meine Wünsche für die Zukunft liegen bei den beiden Hinterbleibenden, denn Sie werden es sicher schwer haben wieder vertrauen in Ihr Leben zu fassen.
Kommentar ansehen
10.01.2006 17:34 Uhr von justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Furchtbar Ich habe es grade erfahren... Warum hat die Mutter nicht sogfort die Polizei gerufen, wenn sie schon verletzt wurde?

OT: Die Volltextsuche beim Einliefern der news muss verbessert werden! Wollte selbst einliefern, und habe mit im Text vorhandenen Worten (Mann+Tochter+Getötet) keine treffer erzielt... OT off

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?