09.01.06 21:01 Uhr
 1.753
 

USA: Radiomoderator Howard Stern verspricht Live-Sex im Studio

Der US-Radiomoderator Howard Stern hat sein Debüt bei dem Satellitenradiosender Sirius gegeben. Zuvor war Stern, der für seine anzüglichen Kommentare und deftigen Interviews bekannt ist, von dem Radionetzwerk Clear Channel gefeuert worden.

Bei dem Abo-Sender Sirius, bei dem der 51-Jährige zwei Programme moderiert, hat er nun in seiner ersten Sendung versprochen, mit Live-Sex im Studio zu unterhalten.

In Kanada und den USA ist Sirius über Satellit erreichbar.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sex, Stern, Radio, Live, Studio
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2006 21:41 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2006 22:49 Uhr von derbjoern-mk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mal gespannt was daraus wird. Eine lustige Aktion ist es auf jeden Fall :-)
Kommentar ansehen
10.01.2006 00:06 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Live-Sex im Radio? Wie langweilig...
Kommentar ansehen
10.01.2006 01:02 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arnie? das studio ist aber nicht in kalifornien, sonst besteht lebensgefahr
Kommentar ansehen
10.01.2006 01:06 Uhr von Dynamo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kult auf zwei Beinen also an der Stelle kann ich allen die Mr. Stern noch nicht kennen, nur die verfilmte Biographie empfehlen. Was der Mann im Radio losgemacht hat und scheinbar immer noch losmacht, ist der absolute wahnsinn!!! Da wird auch Sex im Radio zum Erlebnis... Ach so, der Film heisst übrigens "Private Parts"
Kommentar ansehen
10.01.2006 01:50 Uhr von thug-love
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzz: worüber sich manch leute aufregen können...
brauchen ja nicht einschalten und erst durch das ganze gerede und so wird es für ihn interessant und rentabel..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?