09.01.06 19:35 Uhr
 268
 

Novi Sad: Diebe überwältigen Wachmänner und stehlen vier wertvolle Ölgemälde

Zwei bewaffnete Diebe haben am frühen Morgen des vergangenen Sonntags vier wertvolle Ölgemälde aus dem 16. und 17. Jahrhundert aus dem Stadtmuseum der serbischen Stadt Novi Sad gestohlen. Die Künstler der Gemälde sind unter anderem Rubens und Rembrandt.

Bei ihrem Diebstahl sollen die Einbrecher zwei Wachmänner überwältigt und gefesselt haben.

Das Gemälde von Rembrandt, dessen Wert auf 3,6 Millionen Euro geschätzt wird, wurde bereits einmal im Jahr 1993 gestohlen.


WebReporter: Seth Simpson
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dieb
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?