09.01.06 19:08 Uhr
 129
 

München: 300.000 Menschen sahen die Franz-Marc-Ausstellung

Etwa 300.000 Menschen besuchten in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus (München) die Franz-Marc-Ausstellung. Die Schau ging gestern zu Ende.

Helmut Friedel, der Direktor der Galerie, erklärte: "Wir sind stolz und froh über dieses große Ausstellungsprojekt" und weiter: "Es war die erfolgreichste Ausstellung 2005 in Deutschland".

Insgesamt waren 260 Werke des Künstlers zu sehen. 100 unterschiedliche Leihgeber hatten diese bereitgestellt. Zuletzt war die Ausstellung 15 Stunden am Tag zu besichtigen, trotzdem musste man teilweise bis zu drei Stunden auf Einlass warten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Mensch, Ausstellung, 300
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?