09.01.06 19:08 Uhr
 129
 

München: 300.000 Menschen sahen die Franz-Marc-Ausstellung

Etwa 300.000 Menschen besuchten in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus (München) die Franz-Marc-Ausstellung. Die Schau ging gestern zu Ende.

Helmut Friedel, der Direktor der Galerie, erklärte: "Wir sind stolz und froh über dieses große Ausstellungsprojekt" und weiter: "Es war die erfolgreichste Ausstellung 2005 in Deutschland".

Insgesamt waren 260 Werke des Künstlers zu sehen. 100 unterschiedliche Leihgeber hatten diese bereitgestellt. Zuletzt war die Ausstellung 15 Stunden am Tag zu besichtigen, trotzdem musste man teilweise bis zu drei Stunden auf Einlass warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Mensch, Ausstellung, 300
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?